Donnerstag, 29. November 2012

Weihnachtskerze mit Hündchen


Wie ihr seht bin ich dem basteln von Weihnachtskerzen jetzt wieder total verfallen *seufz*. 
Nach dem ich letzte Woche schon eine Weihnachtskerze in blau mit Nikolaus gewerkelt habe ist jetzt diese hier entstanden.


Weil mein Sohn ein Hundefan ist war er der Meinung dass dieses Motiv unbedingt auf die Kerze drauf muß. Es ist aber auch zu niedlich.


An Schluss noch eine Folie drüber, so zerkratzt die Kerze nicht und ich kann sie verschenken.

Material:
Motiv - Lily of the Valley
coloriert mit Copic Markern

Kommentare:

  1. Sehr schöne Kerze ist das geworden. Viel zu schade zum abbrennen. Ich glaube da hätte ich kein Händchen für.
    Und dein Sohn hat recht die mussten einfach auf die Kerze.

    AntwortenLöschen
  2. liebe Bianca,

    einen Traum von einer erze hast Du gezaubert, wunder-, wunderschön

    stempelst Du denn direkt auf die Kerze?

    bei mir sieht man leider immer die Serviette

    liebe Grüße

    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Annette,
      vielen Dank für deinem netten Kommentar zu meiner Hündchen Weihnachtskerze.
      Ich stemple auch nicht direkt auf die Kerze sondern auf Blumenseide. Wenn ich das Motiv dann auf die Kerze schmelze spanne ich noch einen Bogen Backpapier straff drüber, so wird das Seidenpapier in das Wachs hinein gedrückt beim erwärmen. Das Backpapier erst wieder abziehen wenn die Kerze kalt geworden ist.
      Mache ich etwas anders als du? Probier´s mal aus.

      Liebe Grüße
      Bianca

      Löschen
  3. Hallo Bianca,
    woow, die Kerze sieht einfach toll aus. Ich will das am WE auch mal probieren. Bisher habe ich mich noch nicht rangetraut. :-)
    Ich wünsche dir ein gaaanz tolles Wochenende.
    Ganz liebe Grüße,
    Renate

    AntwortenLöschen