Sonntag, 16. Dezember 2012

Weihnachten mit Hündchen und Wellpappe?

Langsam wird es Zeit euch meine Weihnachtskärtchen zu zeigen denn sonst werde ich vor Ostern damit nicht mehr fertig. 

Die Wellpappe habe ich mit Acrylfarbe etwas coloriert, so sieht sie fast etwas aus als wäre sie angeschneit. Dann habe ich die Hündchen dazu gesetzt.

Diese Stanzteile gefallen mir besonders gut. Sie schillern wie verrückt aber leider kommt das am Foto nicht so gut zur Geltung. 

Nach diesem Kärtchen bin ich so zu sagen auf den Hund UND auf die Wellpappe gekommen und habe noch einige andere Kärtchen auf diese Art gemacht. Ich hoffe also ihr werdet geduldig mit mir sein auch wenn ihr jetzt öfter Wellpappe bei mir sehen werdet ;o)

Material:
Motiv - Lili of the Valley
coloriert mit Copic Markern
Schriftzug + Herz, Stanzteil - Whiff of Joy
Designpapier - Folia
Straßsteine + Schneeflocken Stanzteile - Papermania

Kommentare:

  1. Hallo Bianca,
    das ist ein total süßes Kärtchen und tolle Idee mit der Wellpappe - die hab ich hier auch noch liegen, und weiß nicht was ich mit der machen soll, jetzt hab ich ja eine Idee :)
    Wünsche dir einen tollen 3. Advent !!!

    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  2. ICh finde die Karte wirklich wunderschön Und ich habe wahrscheinlich wie so viele auch noch so viel Wellpappe hier liegen in verschiedenen Farben und ich wusste bisher auch nicht was ich da so mit machen soll aber deinen Zaun damit finde ich richtig klasse das sollte ich auch mal probieren.
    Wünsche dir einen wunderschönen 3. Advent.
    Lg Elfie

    AntwortenLöschen
  3. Welch ein niedliches Kärtchen und so tolle Farben hast du genommen.
    LG Anja

    AntwortenLöschen