Dienstag, 30. April 2013

Eine Trauerkarte, nicht ganz schwarz


Vor einigen Tagen habe ich euch schon mal eine Trauerkarte gezeigt. Doch letztlich war ich mit der Karte nicht ganz zufrieden. Es lag nicht an der Karte sondern am Anlass. Ich habe deswegen noch mal ein Kärtchen gemacht.


Diese Karte haben wir dann letztlich auch an die Familie von Fritz geschickt. Ich weiß nicht ob einem da eine Karte helfen kann aber vielleicht ist es für die Familie gut zu wissen das jemand an sie denkt.

Material:
Motiv - Stampin Up
Designpapiere - Folia
Schriftzug, Spruch - Whiff of Joy

Kommentare:

  1. Mir gefällt deine Karte sehr gut.Ich finde, eine Trauerkarte muss nicht immer nur in tiefem schwarz sein.
    LG Margrit

    AntwortenLöschen
  2. Ganz schön, ich mag es wenn Trauerkarten nicht ganz in schwarz daherkommen und Anteilnahme tut immer gut!
    Liebe Grüsse, Moni

    AntwortenLöschen
  3. Sehr ansprechend deine Karte!

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  4. Bianca deine Karte ist sehr schön , finde sie passt sehr gut für diesen Anlass
    lg Gertrude

    AntwortenLöschen
  5. Es muss auch nicht immer nur schwarz sein. Deine Karte ist außergewöhnlich und sehr edel - vor allem den Anlass angemessen.

    Ganz liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  6. Das ist eine wirklich wunderschöne Trauerkarte! Die nächste Karte, die ich zu diesem Anlass basteln muß, werde ich auch farbiger gestalten. Danke für die Anregung!
    GlG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Ja man muss diese Karten hin und wieder basteln aber ich finde du hast sie toll umgesetzt und nicht nur in schwarz weiß.
    Lg Elfie

    AntwortenLöschen