Mittwoch, 3. April 2013

Ostern vorbei? Macht nichts, diese Körbchen kann man trotzdem immer brauchen!


Ostern ist zwar jetzt vorbei, aber mit dem Osternestchen Basteln muss man trotzdem nicht aufhören denn sie sind vielseitig zu verwenden.
Mein Oster...  ähhh - Frühlingskörbchen habe ich einfach mit einem neutralen Motiv verziert, es ist zugleich der Anhänger in den man einen kleinen Gruß oder einen Namen schreiben kann.


In mein Frühlingskörbchen habe ich ein wenig Süßigkeiten und ein paar Kleinigkeiten gefüllt und es dann als Mitbringsel mit gebracht. Die kleine Dame hat sich total gefreut.

Mein Frühlingskörbchen habe ich eigentlich für die Challenge von Crafting for all Seasons gemacht. Das Thema dass wir diesmal vorbereitet haben lautet:
Blumen Grüße
und ich finde dass passt doch perfekt zu diesem Thema dazu. Wer mit machen möchte kann sich uns gerne anschließen.

Material:
Motiv - A Day for Daisies
coloriert mit Copic Markern
Rohling, Osternestchen - Folia
Blumen - Wild Orchid Craft
Rosa glitter, Marshmellow von Stickless

Kommentare:

  1. Da bei dem tollen Blumenmotiv und Blüten ist es doch ein wahres Frühlingskörnchen, sieht richtig schön aus!

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. This is a beautiful project Bianca, I love your choice of image and gorgeous colours.
    Pauline
    x

    AntwortenLöschen
  3. A gorgeous little basket Bianca, so pretty. Carol x

    AntwortenLöschen
  4. This is wonderful Bianca xx Jan

    AntwortenLöschen
  5. Ein süßes Körbchen is das geworden da freuen sich besonders die Mädels drüber oder.
    Lg Elfie

    AntwortenLöschen