Donnerstag, 25. Juli 2013

Pixi Hüllen, nur für mich *gg*


Für die kleine Clara wollte ich eine Pixi-Hülle nähen. Sie sollte ganz in rosa sein (Clara liebt rosa über alles) und ich habe das natürlich gerne gemacht. Was ihr hier seht sind allerdings die beiden Pixi Hüllen die dann danach noch aus meiner Nähmaschine gesprungen sind (böse Nähmaschine! ;o)
Ich bin wohl etwas über das Ziel hinaus geschossen, aber das nähen hat so viel Spaß gemacht dass ich dann nicht aufhören konnte!


Meine neue Snap-Kam (für die Kunststoff Druckknöpfchen) konnte ich auch gleich wieder verwenden und die Eulen Applikationen sind wie für die Pixi Hüllen gemacht. Wie hätte ich da aufhören können?!


In jeder Hülle ist Platz für bis zu 8 kleinen Mini Büchlein. Jede Mama von kleinen Kindern weiß dass das praktisch ist wenn man sie mit nimmt und dann nicht die ganze Handtasche durchwühlen muss um wieder alle zu finden.
Tja, jetzt habe ich natürlich keine Ahnung was ich damit machen soll doch ich habe diese Hüllen ja eigentlich für mich genäht, weil das nähen so viel Spaß gemacht hat. Irgendwann wird sich schon jemand finden der sie dann auch braucht ;o)

Material:
Alle Materialien - Buttinette
nur die Snap Kam von Snap Kam ?! ;o)



Kommentare:

  1. Hallo Bianca!
    Leider muss ich Dich trotz der wunderschönen Pixiehüllen rausnehmen. Das Nähen war sicher für Dich, aber die Pixiehüllen an sich eben nicht. ;-) Ist eigentlich ganz einfach mit RUMS. Von dem Weib- für das Weib. ;-) Oder versteckst Du heimliche Briefe in den Hüllen? ;-)

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sarah,
      tja, das ist aber schade! Ich finde dass die "nicht Materiellen" Dinge die besseren sind und in dem Fall eben die Zeit die ich für mich hatte und den Spaß den ich dabei hatte die Hüllen zu machen. Da ist es eigentlich nicht so wichtig was mit dem Gewerkeltem dann geschieht.
      Vielleicht das nächste mal wieder, ich nähe mir nämlich gerade einen Rock.
      Liebe Grüße
      Bianca

      Löschen
  2. Quietsch sind die schööön! Die Eulen sind ja süß!

    Also du kannst gerne eine zu mir schicken, bis ins Pixiebuchalter braucht meine Maus bestimmt nicht mehr so lang;-).
    Quatsch beiseite, also die kleine Clara hat sich über ihre rosa Hùlle sicher sehr gefreut!

    Liebe Grüße, Sonja.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Bianca,
    ach die sind ja niedlich !!!
    Meine kleine Tochter hat auch einige Pixi Bücher und deine Täschchenwürden toll passen ;)

    wünsche dir einen schönen Abend,
    viele Grüße Jenny

    AntwortenLöschen
  4. Total süß vor allem mit dem Eulchen und eine ganz geniale Idee!

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  5. Die sind echt klasse geworden.
    Lg stine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Bianca,
    wooow, die sind echt niedlich geworden!!! Vielleicht kannst du sie ja als Taschbuchcover benutzen oder einfach als Karten-Portemonnaie! Dir wird bestimmt was einfallen wozu du sie gebrauchen kannst.
    GLG und ein schönes Wochenende.
    Renate

    AntwortenLöschen
  7. Die sehen ja richtig niedlich aus.
    Ich könnte für meinen Neffen auch eins gebrauchen, er hat auch so einige rumliegen und so wären sie super zusammen gepackt.

    Lg
    Manu

    AntwortenLöschen
  8. Die sehen ja klasse aus, vor allem das blaue gefällt mir supergut.

    Und wirklich praktisch, wer kennt das nicht mit dem Chaos in der Handtasche ;-)

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Oh die Pixi Hüllen sind ja toll. Ich habe auch einen ganzen Schwung davon und erst neulich habe ich sie in meiner Tasche gesucht lach.
    Ich liebe diese kleinen Bücher kann man gut für den Anfang als Gute Nacht Geschichte nehmen.
    Lg Elfie

    AntwortenLöschen
  10. Ich würd ja beide nehmen. Die sehen wirklich klasse aus und wir haben als genug dieser kleinen Büchlein. Und hin und wieder wandert auch eine neues in meine Tasche.
    Die Hüllen dafür sind spitzenklasse und so süss noch dazu.
    lg Sandra

    AntwortenLöschen