Freitag, 16. August 2013

Eine Geldbörse aus Papier, Geldgeschenk zur Hochzeit


Bei Fairytale Challenge startet heute eine neue Herausforderung für alle die gerne mit machen möchten. Das Thema lautet Papergeldbörsen
Was für ein Theam, das hat echt Spaß gemacht und mir gefällt meine Papiergeldbörse so gut, am liebsten würde ich sie in meine Handtasche packen und verwenden. *gg* 


Natürlich ist sie auch innen so gestaltet wie es sich für eine Geldtasche gehört. Mit einem Fach für Scheine und einem für Münzen und (statt den Kreditkarten-Fächern) einen Platz für einen lieben Wunsch an das Brautpaar.


Diesmal bin ich ganz ohne Motivstempel ausgekommen, aber nicht ohne Schriftzug-Stempel. Dafür habe ich entlich mal wieder Sticker für ein Werk verwendet. Die gefallen mit beim einkaufen immer so gut und dann verwende ich sie so wenig, keine Ahnung warum.


Besonders Stolz bin ich auf das Münzfach. Das ist aus Designpapier und so etwas wie robuster Blumenseide gemacht. Mit meiner neuen Snap KAM konnte ich auch ganz einfach echte Druckknöpfe anbringen.

So etwas muss ich wieder mal machen. Was meint ihr, ob ich wohl eine Anleitung dazu machen soll???

Material:
Designerpapier + Herzsticker - Folia
Schriftzug Stempel - Stampin Up
Druckknopf - Snap KAM

Kommentare:

  1. Eine sehr schöne Geschenkidee zur Hochteit!

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja wirklich toll aus. Gut das Du dazu geschrieben hast, das es aus Papier ist, sieht nämlich total echt aus!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Bianca,

    unbedingt! Ich würde mich über eine Anleitung sehr freuen! Die Börse ist ganz toll geworden.

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Bianca,

    das sieht ja echt toll aus.
    Ich würde mich auch über eine Anleitung freuen.

    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  5. Das ist eine tolle Geldbörse geworden. Super Papier sieht so schön hell und freundlich aus.
    LG Elfie

    AntwortenLöschen