Donnerstag, 31. Oktober 2013

Mein erster Kalender für 2014

Ob man es glaubt oder nicht, das Jahr neigt sich dem Ende zu und es wird schon Zeit an die Kalender Produktion zu denken.
Für meinen ersten Kalender habe ich eine neue Technik versucht und einen Folien Regenboden gewerkelt und verarbeitet.
Erst habe ich den Regenbogen mit Copic Markern auf Folie gemahlt. Das geht sehr leicht und die Marker haften auf der Folie auch sehr gut. Als ich so gewerkelt habe, musste ich an die tollen Regenbögen denken die ich vor Jahren auf einer Irland Reise gesehen habe und so habe ich dann ein passendes Motiv und die Farbe Grün für meinen Kalender ausgesucht.

Material:
Motiv - Magnolia
coloriert mit Copic Markern
Stanzen, Wolke - Joy Craft
Glitter - Ranger, Stickless
Kalender - Papermania, Anita

Kommentare:

  1. sehr schön, positiv, so wollen wir das neue jahr beginnen.

    glg meggi

    AntwortenLöschen
  2. Der ist ganz zauberhaft, echt hübsch!

    Grüßle, Jessi

    AntwortenLöschen
  3. Richtig klasse dein Kalender, schaut super aus!

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  4. Das ist eine tolle Idee ich frage mich ob am Ende des des Regenbogens ein Goldtopf wartet.
    LG Elfie

    AntwortenLöschen
  5. Klasse, das wirkt sehr gut. Auch die Brombeerranken sind schön. Gelungenes Werk.

    AntwortenLöschen