Dienstag, 22. April 2014

Böse, freche Vögel, gehäkelt

Als Mama von 3 Jungs kommt man um diese Piepmätze nicht herum. Überall müssen sie drauf sein und natürlich fanden meine Jungs auch die Idee cool dass ich ihnen diese Vögel häkle.

Ich habe mir also dieses Buch gekauft (dass ich übrigens nur weiter empfehlen kann!) und dann, nach dem sich die Jungs alle einen Piepmatz ausgesucht hatten, los gelegt. 
Am Ende musste dann noch die Vogelschleuder sein, denn so können sie auch wirklich fliegen. Jetzt habe ich auch gleich ein Geschenk für die nächsten Kindergeburtstage zu denen die Jungs eingeladen sind denn die bösen kleinen Häkelvögel waren auch bei den Klassenkameraden meiner Jungs sofort der Hit.

Material:
Häkelanleitungen - Buch, hier zu finden
Garne - Schulgarn, Buttinette
Filz - Reste

Kommentare:

  1. Wie toll sind die denn?!!! Die Angry Birds sind Dir toll gelungen, Bianca!
    LG Nela

    AntwortenLöschen
  2. COOOOOOOLLLLLLLLLLLLL!
    Mein Sohn ist auch ein Fan von Angry Birds.
    Mit deiner Schleuder und den Häkel-Birds hast du jetzt aber viele Bonus-Punkte bei deinen Jungs gesammelt ;))))))))))

    Schade, dass mein Sohn nicht mit deinen Jungs in eine Klasse geht, da hätten wir gleich ein Super-Geschenk :)))))

    Liebe Grüße Sonny

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Bianca,

    die sind ja super!! Ich hatte das Buch heute auch in den Fingern...... ich glaube das werde ich mir nun doch noch kaufen.
    LG Stine

    AntwortenLöschen
  4. wie cool ist das denn... ich selbst kann mit dem vögelbn nciht viel anfangen kenne sie aber von den KiGakids nur zu gut die finden die alle total klasse und haben vor allem t-shirts und mützen davon. richtig genial wie du die gehäkelt hast!

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  5. Klasse geworden gibt es eigentlich was was du nicht kannst????
    LG Elfie

    AntwortenLöschen