Dienstag, 29. April 2014

Häkeln im Krankenhaus, Mini Giraffe

Tja, die Ereignisse der letzten Tage habe für meinen Jüngsten Hüpfer im Krankenhaus geendet. Zum Glück wird es jetzt schnell wieder besser und er musste auch nicht alleine bleiben weil bei uns die Eltern mit ins Krankenhaus dürfen wenn die kleinen Hasen krank sind.
Während Häschen schläft muss sich Mama Hase irgendwie beschäftigen. Papier, Klebstoff und was man sonst noch braucht mit ins Krankenhaus zu bringen ist ein wenig zu umständlich. Aber die kleine Tasche mit den Häkelsachen hat man schnell bei der Hand und sie braucht auch nicht viel Platz.

So ist die kleine süße Giraffe entstanden. Damit sie nicht so groß wird ist sie aus Stickgarn gehäkelt. Die Zeit vergeht so viel schneller und mein krankes Häschen hat als nächstes schon einen häkel Hasen bestellt. Der ist aber noch in Arbeit.

Material:

Kommentare:

  1. Oh je das ist ja gar nicht so schön zu hören ich hoffe es ist alles wieder gut und ihr seid wieder zuhause.
    Ich wünsche euch gute Besserung ich war leider auch schon öfters mit dem kleinen im Krankenhaus gelegen das ist nie schön.
    Deine Giraffe sieht so toll aus tolle Farben das hast du zauberhaft gehäkelt.
    LG Elfie

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    diese Giraffe ist einfach nur knuffig...total süß. Ich wünsche deinem Zwerglein gute Besserung,
    lg von Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Oh weh...deinen kleinen alles Gute!! Deine süßen Giraffen sind aber auch super knuffig!! =)
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  4. Die Giraffen sind ja süß geworden. Wieder eine schnelle gute Besserung für den kleinen Hasen :)
    Das stimmt, da sind die Häkelsachen eher gleich mit eingepackt als Papier etc.

    Viele Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Bianca love your little giraffe's they are so cute. Love Alison xx

    AntwortenLöschen
  6. Gute Besserung für deinen "Hasen"! Und die Giraffe ist jawohl sowas von süß *schmelz*.

    Liebe Grüße
    von Jay Jay

    AntwortenLöschen