Montag, 29. September 2014

Tischkärtchen häkeln für eine ganze Klasse Kinder

Mein Sohn ist an der Reihe im Koch Unterricht in der Schule den Tisch zu dekorieren.  Er wollte etwas besonderes haben, etwas dass nicht jeder macht und schon gar keine "normalen" Tischkärtchen. Da sagte er zu mir dass er gerne kleine gehäkelte Mützchen hätte ohne zu wissen dass ich dann sofort meine Garnreste heraus suche und los lege um mal zu sehen ob ich das machen kann.

Wie man sieht hat es gut funktioniert und ich habe endlich eine Verwendung für meine Garnreste gefunden. Nach dem ich 12 Mützchen gehäkelt habe hat mein Sohn die Namen noch ausgedruckt und wir haben die Namen mit einer bunten Sicherheitsnadel befestigt.

Anstelle der Tischkärtchen bekommt dann jedes Kind eine Mütze in den Teller gestellt. 
Ich bin schon gespannt was sie alle dazu sagen werden.

Material:
Wolle - My Boshi

Kommentare:

  1. Sind die süß. Wirklich eine tolle Idee!
    Die Mützen werden super ankommen.

    LG Svenja

    AntwortenLöschen
  2. Ein super Idee, sieht ganz Toll aus!!!
    Liebe Grüsse, Gaby

    AntwortenLöschen
  3. Eine schöne Tischdekoration. Die Idee ist super.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  4. Och, was für eine süße Idee.

    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Richtig niedlich. Eine richtige fleißarbeit.
    Lg Elfie

    AntwortenLöschen