Samstag, 17. Januar 2015

Eine Karte für Freundin im Nähfieber, und Geschenkschachtel Innenleben

Dieses Kärtchen habe ich für eine liebe Freundin gemacht die zur Zeit ganz im Nähfieber ist.
Wie immer habe ich auch gleich noch 2 weitere Aufgaben für mich im Design untergebracht. Denn ich wollte ausserdem ein Kärtchen mit dem süßen Whiff of Joy Motiv machen und wieder ein mal die Doodle-Technik anwenden bei der man Teile der Karte mit Farbe selbst gestaltet.

Auf der Seite ist das Kärtchen mit einer Schleife gebunden und mit einer kleinen Schere verziert die es (wie passend) auch bei Whiff of Joy gab. Die schwarzen Linien sind alle per Hand gedoodelt. Das habe ich früher oft gemacht und es war ein Spaß diese Technik wieder zu verwenden.

Bei Stempeleinmaleins haben wir heute wieder eine neue Anleitung vorbereitet die alle zum los basteln anregen soll. Diesmal ist es ein "Innenleben" für Karten. Wie man hier auf dem Innenleben meiner Karte sieht sind es Geschenkspäckchen die auf ploppen sobald man die Karte öffnet.


Material:
Folgende Materialien von Whiff of Joy:
Andere Materialien
Designpapier - Marianne Design
Coloiration - Copic Marker

Kommentare:

  1. die karte ist wunderschön und wirklich treffend, liebe bianca!
    glg
    margit

    AntwortenLöschen
  2. Fabulous card and love all the textures. Hugs, Carol S.xx

    AntwortenLöschen
  3. Also die Karte sieht von außen schon total fantastisch aus, einfach großartig aber dann auch noch mit den Geschenken im Inneren...ganz ganz große klasse!

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  4. Wow die Karte ist ja sooo schön gefällt mir so gut besonders deine Linien doodle? habe ich noch nie gehört sieht aber super aus und was soll ich sagen das Motiv ist zuckersüß. Eine fantastische IDee.
    LG ELfie

    AntwortenLöschen
  5. A very sweet card! Love the image and the inside is so lovely.

    -xxx-
    Larissa

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Bianca, das ist sooo eine zauberhafte Karte. Ganz toll geworden. Ich bin total begeistert. :-) Allerliebste Grüße von
    Alma

    AntwortenLöschen