Montag, 27. April 2015

Ein Kuschelnest für Meerschweinchen Ginger und Quinny

Marions Meerschweinchen Ginger und Quinny haben dringend neue Kuschelnestchen gebraucht. (Danke für das süße Foto liebe Marion!) Da bin ich natürlich gerne als Nestchen-Näherin eingesprungen und so sind die beiden Süßen vor kurzen in die Nestchen eingezogen. Wie es aussieht sind sie sehr zufrieden damit.

Innen haben die beiden Luxus-Bungalows eine kleine extra Matratze und Fleecestoff, außen sind sie aus Baumwolle gemacht. Die Bäumchen mussten leider liegen damit sie nicht auf der anderen Seite des Nestchens am Kopf stehen.

Außerdem hat jedes der beiden Kuschelnestchen eine eigene "Hausnummer" bekommen. Ich denke aber dass das Marions Schweinchen genau so  wie meinen eigenen, Pip egal sein werden. :-)

Dann habe ich heute auch noch ein Foto von Trixie und Wilma (meinen eignen Schweinchen) im Freilauf für euch. Was daran so besonders ist wollt ihr wissen?
Sie sind zum ersten mal in ihrem Leben draußen und hatten Anfangs mächtig Schiss vor der Wiese. Hier habe ich sie zum ersten mal dabei erwischt wie sie aus ihrem Hüttchen heraus gegangen sind um zu fressen. Jetzt springen sie sogar schon herum, ich denke dass es ihnen gefällt.

Material:
Stoffe + Aufnäher - Buttinette
Innenfleece - Textil Müller
Schnitt - von Marions Mama selbst abgenommen (WOW!)

Kommentare:

  1. this is very nice
    love your guinea pigs

    AntwortenLöschen
  2. Uih - ein Hausi fürs Mausi - ups - Schweindi.
    Die kleinen Kuschelnester sind wirklich süß !
    ♥-lich
    Fräulein KidsliKids

    AntwortenLöschen
  3. Deine Kuschelnester sind wirklich herzig, ebenso dein Foto vom "Auslauf" sprich Sommerresidenz der Schweinis. Diese Tierchen sind so herzig und kuschelig...
    Weiterhin viel Freude damit und liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen