Samstag, 2. Mai 2015

Kluppensackerl selbst gehäkelt

Mag irgendjemand gerne Hausarbeit erledigen?
Also ich bin da eher jemand der lieber etwas bastelt oder werkelt, näht oder häkelt. Eben alles lieber macht als Hausarbeit. Weil es aber trotzdem sein muss, sollen bei mir die Sachen die ich dafür brauche auch nett aussehen.
Da mein altes Kluppensackerl ( also mein alter Wäscheklammerbeutel) zu klein wurde nach dem ich eine länger Wäscheleine bekommen habe, habe ich mir ein schönes buntes neues Kluppensackerl gehäkelt.

Meine 3 Jungs haben die Motive ausgesucht, die ich nach dem fertigstellen des Beutels auf appliziert habe. Darum ist ja wohl klar dass da ein Traktor mit drauf musste. Nach dem fertig häkeln wirdeinfach ein Kleiderhaken von innen durch die Maschen gesteckt. So kann er super aufgehängt werden.
Ich habe meinen Wäscheklammerbeutel jetzt schon einiger Zeit in Verwendung und finde ihn sehr praktisch. 

Material:
Garne, Kluppensackerl - Buttinette, Schulgarn
Garne, Applikationen - Schachenmayr, Catania
Anleitung, Gluppensackerl - aus diesem Magazin (aber etwas angeändert)
Anleitung, Applikationen - aus diesem Buch

Kommentare:

  1. How nice. Love the motifs a lot! :-D
    I love housework, especially ironing and dish washing. ;-)
    hugs
    Milka

    AntwortenLöschen
  2. Uih, das ist ja ne nette Idee !!!
    Ob mich die Hausarbeit dann mehr freut - weiß ich nicht, - ABER - der Anblick alleine ist schon eine Freude.
    ♥-lich
    Fräulein KidsliKids
    (Sabine)

    AntwortenLöschen
  3. Bianca, du macht so schöne Handarbeiten ich bin immer wieder ganz begeistert davon
    glg und schönen Sonntag
    Gertrude

    AntwortenLöschen
  4. Bianca this is such a fun clothes peg bag. Just something that I also need, thanks for the great idea.
    Hugs
    Desíre
    {Doing Life – my personal blog}

    AntwortenLöschen