Samstag, 12. Dezember 2015

Ein Wichtelgeschenk mit Elfensocke

Mein Sohn Wichtelt auch dieses Jahr wieder in seiner Klasse. 
Leider hat er diesmal die größte "Rübe" der ganzen Klasse gezogen. Es ist schon sehr schwer einem solchen Kind ein Geschenk zu machen über dass es sich dann auch ein bisschen freut. Das Geschenk musste außerdem mit meinem Gewissen vereinbar sein - nicht alles was ein Kind freut muss auch geeignet sein.

Also ist die Elfensocke die wir bei Stempeleinmaleins mit Anleitung vorbereitet haben (ich habe die Vorlage etwas abgewandelt und den Strumpf zu einem Anhänger gemacht) nicht so ganz typisch für Weihnachten gestaltet. Mein Sohn schenkt einen Becher befüllt mit Gele-Augen mit sauer Füllung zum aussaugen. Daher der Trinkhalm.

Alles schön verpackt und mit passendem Spruch sollte das Wichtelgeschenk der "Rübe" Freude bereiten. Vielleicht ist er dann auch ein bisschen weniger "Rübe" :-)


Material:
Motiv - Dove Craft
coloriert mit Copic Markern
Designpapier + Schleifenband - Folia

Kommentare:

  1. Haha, das ist ja eine coole Idee. Einen Becher Glubschaugen bitte ;) Und dann das Monster auf der Socke *hihi*. Das muss der "Rübe" jawohl gefallen!

    Liebe Grüße
    von Jay Jay

    AntwortenLöschen
  2. Great fun Christmas gift and love the cute image. Hugs, Carol S.xx

    AntwortenLöschen
  3. Die Idee ist ja klasse und eine super coooooole Umsetzung... bin gespannt was die Rübe dazu sagen wird... aber deine Umsetzung ist hammer.

    Rudolf mit der roten Nase hat zu viel Glühwein in der Blase! Bedrönt fliegt er von Haus zu Haus und richtet Grüße von mir aus;-) Schönen 3 Advent hohohoho
    LG Anja

    AntwortenLöschen