Samstag, 5. November 2016

Kerzen- Schoki Geschenkverpackung

Vor Weihnachten kann man eine solche Geschenkverpackung wirklich gut brauchen. Deshalb haben wir von Stempeleinmaleins heute eine Anleitung zum nach basteln einer solchen Verpackung für alle Vorbereitet. Das basteln war sooooo einfach, man braucht auch nur ein einziges Blatt Cardstock dafür. Leider kann man die Box nach der Anleitung aber nicht öffnen ohne sie dabei auf zu reißen. Danach ist die Box kaputt und das finde ich zu schade.

Deswegen habe ich mir einen kleinen Kniff überlegt und so kam es dass meine Box mit einer Klappe zum auf und zu machen entstanden ist. Dafür habe ich nicht die Anleitung neu erfunden sondern einfach nur beim zusammen falten der Box einen kleinen Papierstreifen eingefügt und dann den Boden etwas verstärkt damit die Box stabil bleibt. 

Voila! Meine Box muss nicht kaputt gemacht werden wenn sie geöffnet wird. Jetzt bin ich zufrieden damit. So ist meine Box perfekt geeignet für einen Gutschein oder ein Geldgeschenk.


Material:
Motiv - Lilli of the Valley
coloriert mit Copic Markern
Schriftzug, Stempel - Bettys Creations
Schriftzug,foliert - Papermania
Designpapier + Schneeflockenbordüre - Folia
Stanzteile Mützchen + Fäustlinge - Marianne Design
Glitter - Ranger, Stickless
Glittersteine, klein - Görlach GmbH
Glittersteine, groß - Folia


Kommentare:

  1. Ich habe die Anleitung gestern schon bewundert. Aber genau das gleiche fand ich schade, dass man sie eben kaputt machen muss um an die Sachen zu kommen. Vielen lieben Dank für den tollen Tipp.
    Und Deine Box gefällt mir ja wieder mal ausgesprochen gut.
    lg Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Wundervoll! Die Verpackung samt Inhalt wird bestimmt viel Freude bereiten.
    LG Ilse (thera)

    AntwortenLöschen
  3. der süßeste Schneemann seit langem ! und die Box lädt zum nachmachen ein: ich habs auch riesig gern,wenn man die weitergebrauchen kann,und wenns nur als Erinnerungsstück ist. lG Erni

    AntwortenLöschen