Meine Anleitungen


Hallo!
Wollt ihr einige meiner Anleitung verwenden und auch so etwas basteln? Hier ist zuerst eine Link Zusammenfassung für euch da ich nicht alle meine Anleitungen nur auf meinem Blog eingestellt habe. Weiter unten findet ihr dann noch ein paar mehr Anleitungen ohne Link. Ich wünsche euch viel Spaß damit. 







Oster Rosetten Ideen
Schachtel Karte
Kleiner Nikolaus-Stiefel
Spardose mit Füllstandanzeiger

China Box
Bilderrahmen aus Papierrollen

Babykarte mit echten Söckchen












SOCKENÄFFCHEN selber
MACHEN
Wollt ihr auch mal ein Socken-Äffchen machen? Das sind so süße Kerlchen und wirklich einfach zu machen.
Druckt euch den Vorlagebogen aus, da habe ich auch die Anleitung drauf geschrieben. So ist´s praktischer bei der Nähmaschine (man kann aber auch ganz mit der Hand nähen)


Ich würde mich sehr über einen Link freuen wenn ihr ein Äffchen nacharbeitet. Und lasst es mich wissen denn ich möchte auch gerne eure Äffchen ansehen ;o)







STEMPELN AUF GEBURTSTAGSKUCHEN / STAMPIN ON BIRTHDAYCAKE



Etwas für echte Stempelfreaks ;o) Stempel auf Geburtstagstorten. Denn die Motive sind doch viel zu schön um sie nur auf Papier zu verwenden.

Stamping on a Birthdaycake is something for real stampin adiccts :) The stamps are to cute for just using them on paper, don´t you think so?


Hier seht ihr was ihr braucht:
*einen Stempel
*eine Packung Lebensmittelfarbe (am besten 4 oder mehr verschiedene)
* einen Marker mit Lebensmittelfarbe befüllt in schwarz
*eine Packung Packoblaten in der gewünschten Größe

außerdem:
einen Pinsel, etwas Wasser, Küchentuch, eventuell eine Schere

This is what you need:
* Stamp of your joice
* food coloring ( 4 colors or more)
* a marker with foodcolor in black
* a pack of backing oblates in the sice you will need

plus:
a paintbrush, some wather, kitchen roll, ev. scissors


Es ist viel einfacher als man denkt. Mit dem Marker der mit Lebensmittelfarbe befüllt ist bemahlt man die Unterseite des Stempels und stempelt dann damit wie auf Papier. Der Marker trocknet nicht so schnell, es ist also sehr einfach und man hat genug Zeit.

It´s really easy! Color the stamp using the black foodcolor marker and stamp on the backing oplates. It´s just like on paper! The marker does not dry very fast so you have time for doing it!


Dann geht´s ans colorieren. Hierführ nehmt ihr am besten einen kleinen Teller und Tropft etwas von den gewünschten Farben drauf. Passt die Größe des Pinsels der Größe der Motive an. Nehmt viel Wasser auf den Pinsel und verdünnt die Farbe. Seht ihr den Kreis in Pink? Mit dieser Farbstärke habe ich den Fuchs coloriert. Also wirklich sehr sparsam mit der Farbe sein!

After stamping you can start coloring the image. Use a small plate and trickle some trops of each foodcolor in it. Than add water with the paintbrush as you need the colors as light as you can see in the pink marked area on the photo! With this color I have colored the fox! You really need not much color!



Die Backoblaten noch einen Tag trocken lassen. Dann kann man sie schon verwenden. Man kann die großen Backoblaten auch mit der Schere zuschneiden!

Die Lebensmittel farbe geht mit Wasser von den Stempeln wieder ab ohne auch nur den geringsten Rückstand zu hinterlassen! Es ist wichtig dass ihr die Stempel VOR dem benutzen auf Backoblaten ganz besonders gut mit Wasser reinigt. Niemand will Rückstände von Stempelfarbe und reiniger essen ;o)

Leave it dry about 24 hours. After it you can use the image. If you use big backing oplates you can cut it in shape with sharp scissors.
The foodcolor is very easy to remove under runing water and will not damage ore color your stamps! Please don´t forget to wash your stamp very clearly BEFOR using it on backing oplates as nobody want to eat stamping ink ore stamp cleaner ;o)


MINI KÖRBCHEN, NICHT NUR FÜR OSTERN



Ihr braucht dazu nur einen kleinen Rest doppelseitiges Papier und je eine Runde und eine ovale Stanzform so wie am Foto. Die Größe spielt keine Rolle aber die ovale Stanzform muß klein genug sein um rund herum noch ordentlich Platz zur Runden Stanzform zu haben.


Nehmt den runden Stanzteil und markiert Euch die Mitte durch ein Kreuz quer über den Stanzteil. Ich habe das mit einem Prägeboard gemacht, Bleistift und Lineal sind aber auch kein Problem!


Dann platziert Ihr den ovalen Stanzteil möglichst genau in der Mitte über dem Kreuz das Ihr Euch markiert habt und klebt ihn dort fest.


Nun werden die übrigen Linien der Markierung bis zum ovalen Stanzteil eingeschnitten.


Auf die Ränder gebt Ihr etwas Klebstoff und klebt die beiden Teile leicht versetzt übereinander.


So versetzt entsteht ein kleines Körbchen wenn alle Teile so wieder zusammen gefügt wurden. Der ovale Stanzteil bildet den Boden.


Schon fertig! Ihr könnt jetzt einen Henkel drauf machen und nach Lust und Laune verzieren!


GESCHENKSVERPACKUNG / GIFTBOX



Ich zeige Euch jetzt wie man eine Geschenksverpackung mit nur einem Blatt Designpapier machen kann. Alles was ihr braucht ist:

1 Blatt Designpapier doppelseitig bedruckt 12x12inch
einen Bleistift
ein Lineal
ein Falzbeil
und wenn´s etwas einfacher sein soll ein Falzbrett

I want to show you how you can create a giftbox with just one sheet of dopplesided paper.

You need:
1 Sheet dopplesided Paper 12x12 inch
pencil
ruler
scoringtool ore scoreboard


      Hier seht ihr was wir letztlich machen, nutzt das Foto auch um die Masse zu ennehmen. Zum vergrößern einfach anklicken!


This is what we will do at least. Use this photo also for see the mesures. You can klick it for enlarge it!

I have used cm but if you prefure to use inches you can use this link!


Erst falz ihr die langen Linien von oben nach unten über das ganze Blatt im Abstand von 7,5cm. Wer kein Falzbrett hat macht sich dort mit dem Bleistift die Markierungen.

You have to start with scoring the lines from top to the bottom of the sheet every 7,5cm. If you have not a scoring board you have to mark and bend your paper.

 Dann wird das Blatt so gedreht das nun die Linien die nach unten geführt haben waagrecht verlaufen. Nun wird die erste Linie nach 3cm gefalzt, eine auf 7cm, 11cm und wieder eine nach 22cm (immer von ganz oben gemessen!)

Now you have to turn your paper until the scored lines are horizontal. Now you have to score lines at 3cm, 7cm, 11cm and 22cm from the top to the bottom of your sheet.


Jetzt beginnen wir den Verschluß zu basteln. Dafür haltet Euch bitte an die Schblone vom 2. Foto. An der Falzlinie die bei 7cm gemacht wurde wird nun jeweils links und rechts der Falzlinie eine Markierung bei 2,5cm gemacht.

Now we start to make lide of your box. Use photo #2 for it.
Start on the scored line at 7cm and mark left and right from this line a small dot with your pencil at 2,5cm.


Die so entstehenden Punkte werden mit einer Linie verbunden.

If you have made this on all of your lines you have to make this "kits" with soft pencile lines.


... und dann werden diese Flechen ausgeschnitten. Das macht ihr bei jeder Markierung.

... and now you have to cut our this "kits".


Am Ende solltet Ihr diese Form vor Euch liegen haben.

This is what it has to look like now.


Nun könnt Ihr noch überlegen wie groß Eure Verpackung werden soll. Ich habe dafür eine große Form gewählt aber man kann durch eine Falzlinie etwas weiter oben auch noch kleinere Geschenksverpackungen machen. Vergesst nicht daß unten immer noch eine Klappe zum zu machen drann muß, also nicht zu groß machen sonst geht die Verpackung nicht zu!

Now it´s time for thinking about how big you want to have your giftbox. You can make it big as on my example ore not so very big. You just have to make a core line in the some cm higer ore deeper for it. Don´´t forget you also have to create flaps for close the box at the bottom too. Otherwise you can´t close it!


Hier ist nun unser Rohling! Fertig um von Euch ausgestalltet zu werden!

Finish! You have to decorate it!



ZELTKARTE / TENDCARD




Heute zeige ich Euch wie man eine Zeltkarte macht.

Today I want to show you how to make a tendcard.


Ihr braucht dafür:

1 Bogen Cardsstock

Scorpal oder Ähnliches (meins ist von  Martha Stuard)
Stanzteil zum ausstanzen von einem Guckloch ( mind. 7cm Durchmesser)

Zum vergleich liegt auf dem Foto noch eine normale C6 Karte am Cardsstockpier. Unsere Karte passt dann in normale A6 Kuverts!

This is what you need for it:

1 Sheet of Cardstock
Scorpal ore something like that (mine is from Martha Stuard)
die for making the hole in the middle of your card

You also can see a normal C6 Card. Our Tendcard will fit in a normal A6 envelope in the end!


Legt Euer Papier so in den Scorpal wie Ihr es am Foto zuvor gesehen habt. Dann falzt ihr auf 5 7/8 Zoll ( = 14,8cm) die erste Falzlinie bis ans Ende von Eurem Cardstock Papier. An dieser Linie schneidet ihr ab.

Place your cardstock on your scorpal as it´s shown in the photo above. Make a scorline at 5 7/8 Inch (= 14,8cm) until the end of your cardstock and cut away the rest of the paper.



Dann dreht Ihr das Papier so das es quer vor Euch liegt und Falzt jeweils eine Linie auf  8 1/4 (= 21cm), 8 7/8 ( =22,5cm), 9 1/2 (= 24cm) und noch ein mal auf 10 1/8 Zoll. (= 25,7cm)

Den verbleibenden Teil könnt ihr nun weg schneiden.

Than turn around your cardstock and place it the long side up. Now you have to make score lines at 8 1/4 (=21cm), 8 7/8 (= 22,5cm), 9 1/2 (=24cm), and 10 1/8 (= 25,7cm) inch.
Cut away the rest of the paper.



Platziert wie abgebildet Euer Die auf der Karte und stanzt so das Guckloch aus. Natürlich kann man stadt dessen auch eine Stanze verwenden oder einfach mit einer Schablone und einer Schere ein passendes Loch schneiden.

Now place the die on your diecut mashin and cut the howl in the middle of your tendcard. Of course you can use a big punch. Ore if you have not both of it you can use a simple glas from your kitchen and use it as a die for cuting the howl with scissors.



Faltet die Karte jetzt so wie am Bild, die obeste Faltung ist die Klebefläche. Sie wird dazu verwendet um die gefallteten Teile hinten wieder mit der Karte zu verbinden.

After it you have to fold your card as it´s shown on this photo. The last part of your fold is for the glue. Stick it dogether.



So sollte die Karte aussehen wenn Sie fertig geklebt ist.  Sie ist jetzt dafür bereit um von Euch ausgestalltet zu werden. Viel Spaß dabei!

If you are finish your card has to look like this. It´s ready for decorating it just as you like it! Happy Crafting!


                                            
DIAMANTFALTKARTE

Heute zeige ich Euch wie man für unsere Challenge eine Diamantfalkarte bastelt. Ihr brauch dazu

*einen Streifen Cardstock 11x30cm
*etwas restliches Cardstock in der selben Farbe
*Bleistift
*Lineal
*Scorpal (ist praktisch aber nicht unbedingt nötig!)

Today I want to show you how you can make a Diamontfold card for our challenge. You need:

*one pice of cardstock 11x30cm
*a little bit more cardsstock in the same colour
*pencil
*scorpal (it´s practical but not nessacery!)
*ruler




Zu erst nehmt Ihr den Bleistift und macht genau in der Mitte von Eurem Streifen bei 15cm einen ganz zarten Bleistiftstrich, den müßt Ihr nachher wieder weg machen können also wirklich nur ganz zart!

First of all you have to take the pencil and the ruler und mark the middle of your cardsstock at 15cm very slightly. Take care it must be really very slightly as you have to remove it after the card is finish!


Dann biegt Ihr die beiden Enden entlang des Bleistiftstrichs hinunter...

Fold the Cardsstock on your mark as shown on the pic...


... so das ein Dreieck entsteht. Macht die Falten wieder auf, dreht den Streifen um und macht das selbe noch ein mal so das sich zwei große X auf dem Streifen bilden. Dann auch diese Falte wieder öffnen.

... and ones more on the other sinde of the cardsstock so that you get a driangel. Open the foldline, turne around your paper and fold again so you will get a driangel. Open again. Now you must see two X folds on your paper.


Um nun den Diamanteffekt zu erhalten muß man das obere und das untere Ende der Karte auf beiden Seiten zusammen kicken und glatt streichen.

If you want the Diamondfoldeffect you have to fold the uper and the downside of each X and make it flat.


So sieht Euere Kärtchen dann aus. Um die größe einem Kuvert an zu passen könnt Ihr nun die übrigen Cardsstockteile links und rechts ankleben.

Now your card look like this. You now can take the other cardsstockparts and fit the card to your envelope if you stick them on the loose ends.



BÄNDER BÄUMCHEN


Kennt Ihr das auch? Eure Bastelbänder sind immer durcheinander. Sie rollen sich ab und verknoten inneinander. Wenn man sie in Kartons legt dann bekommen sie auch noch knicke und sind auf den Bastelarbeiten gar nicht mehr schön. Hier seht Ihr wie Ihr ein sollches Bänderbäumchen basteln könnt.

MATERIAL
  eine Spanplatte 14x14cm
           ein Laternenstab aus Holz Durchmersser 0,8cm
         eine Styroporkugel Durchmesser 5-10cm
Acrylfarbe
etwas Leim
  eine Bohrmaschiene


Die Spanplatte 14x14 cm bekommt man fertig zugeschnitten im Baumarkt. Auf der Oberseite ein Kreuz wischen die jeweils diagonal liegenden Ecken ziehen um die genaue Mitte der Platte bestimmen zu können. Dort ein Loch mit der Bohrmaschiene bohren daß groß genug ist um den Laternenstab hinein zu bekommen. Den Laternenstab mit etwas Leim befestigen und trocken lassen.

So, und jetzt ist Schluß mit der Männerarbeit :-) Jetzt geht´s ans dekorieren.

Mit der Acrylfarbe anmalen. Ich habe Acrylic Paint Dabber Farben von Ranger dafür verwendet es funktioniert aber sicher auch mit anderen Acrylfarben oder Farbigem Lack aus der Spraydose. Die Styroporkugel wird oben nur drauf gesteckt und nicht fest geklebt damit man leere Rollen auch wieder herunter bekommt.


Wenn alles getrocknet ist könnt Ihr schon beginnen Eure Bänderrollen drauf zu geben. Damit nicht alle Bänder runter wickeln wenn man an einem Band zieht könnt Ihr die Enden mit Stecknadeln fest machen.
Viel Spaß beim nachbasteln!


 DREIECKIGE AUFSTELLER KARTE

Dieses süße Aufstellerchen könnt Ihr ganz leicht selber machen.

Um die Skizen genau an zu sehen könnt Ihr drauf klicken um sie zu vergrößern!
Macht zuerst auf einem Blatt (nicht auf dem Papier das Ihr nachher auf der Karte haben wollt!) eine 10cm lange Linie und markiert die hälfte also bei 5cm auf der Linie. Dann macht von dieser Mitte eine 13,5cm lange Linie senkrecht nach oben und achtet darauf das die Linie in einem rechten Winkel steht.

Nun verbindet die Anfangsbunkte der Grundlinie mit dem oberen Ende der 13,5cm langen Linie. Diese Linien sollte ca. 14,5cm lang sein.

Jetzt schneidet das so enstandene Dreieck aus, es ist Eure Schablone. Legt sie jetzt auf das Papier aus dem Ihr später die Karte haben wollt und zeichnet sie ab.

Jetzt legt Ihr die Schablone ein mal an die linke und ein mal an die recht Linie des Hauptdreieckes und zeichnet die Linien nach die noch nicht vorhanden sind.

Um ein schönes Aufstellerchen zu erhalten wäre es von Vorteil wenn Ihr ein Scorpall habt um die Knicklinien schön falzen zu können, es geht aber auch so.  Diese Karte kann jetzt dekoriert werden. Sie hat die richtige größe um bequem in ein ganz normales Kuvert zu passen.


 BADE SPRUDDEL BOMBEN - HERZCHEN



Sehen die nicht lecker aus??? Die könnt Ihr ganz leicht selber machen, sie sind aus lauter Sachen die man beim Kochen verwendet und weder schädlich für die Haut noch giftig und es geht so einfach wie Pudding kochen :-)

Ihr benötigt:
                         200g Natron (= Speisesoda)
                         100g Zitronensäure
                           20g Milchpulver oder Kaffeeweißer
                             2EL Pflegeöl (ohne Parafinöle!)
                             1TL naturreines Duftöl
                           30ml Ethanol Alkohol 96%ig
            eventuell:
                           etwas Lebensmittelfarbe
                           etwas gedtrocknete Blühten oder getrocknete und geriebene Orangenschalen

So wird´s gemacht: Alles miteinander gut vermischen nur den Ethanol Alkohol noch nicht dazu geben. Es ensteht einefeuchte leicht krümelige Masse. Hier eventuell die Lebensmittelfarbe oder die Blühtenblätter einarbeiten. Wenn die Masse dann einheitlich ist beginnen den Ethanol mit hilfe einer Sprühflasche über die Masse zu sprühen und weiter verrühren. Wenn der Ethanol eingearbeitet ist möglichst rasch in Förmchen pressen (Eiswürfelformen aus Silikon eignen sich am besten). 1 Tag trocknen lassen, dann aus den Förmchen nehmen und noch einen Tag auf Zeitungspapier weiter trocken lassen. Die Badebomben werden Steinhart. Sie sprudeln und wenn man sie ins Wasser gibt und der duft vom Duftöl wird verstrohmt.



                                                                      Viel Spaß beim nachbasteln!