Sonntag, 7. August 2022

Schlüssel-Libellen, Perlenreste verwerten

 

Gibt es etwas Besseres als kleine Reste an Bastelmaterial zu verwenden und dann noch etwas richtig schönes damit zaubern zu können?! Als ich die Anleitung für die Schlüssel-Libellen gesehen habe, dachte ich gleich an meine Perlen die einmal bei einem Projekt übrig blieben und nun schon länger auf Verwendung gewartet haben.

Bei den Schlüssel-Libellen kann man sich so richtig austoben. Die Flügel sind aus Baumwollresten gehäkelt, Körper und Kopf sind Perlen und die Flügel werden dann noch mit Glitzersteinchen geklebt. 

Glücklicherweise hatte ich auch noch Herz-Karabiner in der richtigen Anzahl zu Hause. Sie passen perfekt auf die niedlichen Libellen. Wie schade dass ich mir nur eine Schlüssel-Libelle behalten "darf", aber die Restlichen werden sicher ein schönes Mitbringsel abgeben.

Wenn ihr nun auch ganz dringend los basteln möchtet, findet ihr hier zur kostenlosen Anleitung bei YouTube am Kanal von handmadebyKW.

Donnerstag, 28. Juli 2022

Ü-Ei Tier und Karte zum Kindergeburtstag

 Es wurde wieder Zeit eine Karte und ein Ü-Ei Tier für einen Kindergeburtstag zu werkeln. Diesmal zum 8. Geburtstag und mit dem Thema Bär.

Die Karte ist diesmal etwas anderes als von mir gewohnt. Ich habe nämlich anstatt eines Stempelmotivs ein Bild aus einem Kinderbuch verbastelt. Das Buch habe ich bei meinem letzten Action Besuch zufällig entdeckt und da fand ich die Bilder so genial dass ich beschlossen habe sie für meine Karten ihrem Zweck zu entfremden.

Seht nur, die Bären von dem Bild erscheinen in 3D (obwohl der Effekt am Foto leider nicht so deutlich ist wie in Echt!). Da ist eine Folie drüber die diesen Effekt bewirkt.

Bei den süßen Bären vom Motiv musste ich dann natürlich auch gleich ein Bär Ü-Ei Tier Anhänger häkeln. Wie immer kann man dem Bären auf den Bauch drücken und -plopp- springt er auf um ein kleines Geheimnis zu verstecken.

In diesem Buch könnt ihr die Anleitung für den Bären und andere Tiere finden (Link zu Amazonien).

Jetzt muss ich das Set aber schnell verschicken damit es noch rechtzeitig ankommt.

Montag, 25. Juli 2022

Unboxing - Überraschungs-Pakete von Verbobbelt

 Achtung! Dieser Post kann Spuren von gefährlicher, unbezahlter Werbung enthalten! ;-)

Heute war es endlich so weit, meine Überraschungspaktete von Verbobbelt sind bei mir angekommen *freu-freu*. Verena von Verbobbelt, ist die Bobbelwicklerin meines Vertrauens und sie macht immer wieder tolle Aktionen. 

Diesmal gab es Überraschungspakete, zu einem unschlagbaren Preis konnte man verschiedene Pakete erhaschen. Man wusste aber nur wie viele Fäden die Bobbel im Paket haben. Da die Bobbel von Verena alle schön sind, kann man da kein "blödes" Paket erwischen. Also habe ich mir 2 Pakete gesichert die ich jetzt mit euch öffnen werde.

- Trommelwirbel - 

Hier ist Paket Nummer: SA 22/125. Darin befand sich ein wunderschöner Bobbel mit 4 fäden in verschiedenen Blautönen und Blaumeliert mit 1200m, eine Kone Beillauffaden in blau und grün mit 1000m, eine Tuchnadel mit Anhänger und ein Maschenmarkierer.

-  erneut Trommelwirbel -

Und hier ist Paket Nummer: SA 22/130. Darin war ein Bobbel aus der Sommerkollektion (mit dem hatte ich zuvor schon 100mal geliebäugelt! Ich bin ein Glückskind! 😊) in weiß, rosa, gelb und mint mit 1500m Lauflänge, ein Kone Beillaufgarn in mint mit Glitzer mit 2000m Lauflänge, eine Tuchnadel mit Anhänger, zwei Maschenmarkierer und Markierringe aus Kunststoff.

Obendrein ist dann noch ein Mini-Bobbel für ein Projekt dass mir vorschwebt mit gereist. Die Farbe heißt Jalousie und dieser Name passt perfekt zu der fröhlichen gelben Farbe. Ihr werdet schon sehen was noch daraus werden wird, bin super zufrieden mit meinen beiden Überraschungspaketen!

Im Shop von Verbobbelt gibt es auf jeden Fall immer etwas zu endecken. Wenn ihr auch süchtig nach Wolle seit, so wie ich - schaut euch das doch auch mal an.

Hier ein Link zu Verbobbelt.

Sonntag, 24. Juli 2022

Ostergrüße im Juli! Mosaikei-Karte


Heute zeige ich euch eine Auftragsarbeit. Maria hat eine Osterkarte von mir so gut gefallen dass sie auch so eine Karte verschicken wollte obwohl es Juli war. Aber Maria sieht dass schon richtig, man muss sich rechtzeitig darum kümmern damit man die passende Karte hat wenn man sie braucht ;-)

Diese Karte kommt mit einem echten Ei (na ja, Eierschalenmosaik) und ist bewusst schlicht gehalten. So kommt auch der Klappeffekt richtig schön zur Geltung.

Hier seht ihr die Karte noch von Innen. Das war mal eine Herausforderung - eine Osterkarte im Juni habe ich zuvor auch noch nie gebastelt. Aber es hat Spaß gemacht - mal was Anderes!

Montag, 18. Juli 2022

Fläschchen Baby-Karte zur Geburt

Die letzte Babykarte, die ich als Auftragsarbeit gebastelt habe. Hat mich inspiriert auch mal wieder eine weitere Kartenform zu basteln die ich schon sehr lange nicht gewerkelt habe. Eine Baby-Fläschchen-Karte.

Die Karte hat die Form eines Babyfläschchens und zwei Fächer können nach belieben befüllt werden. Hier habe ich mich für ein paar Söckchen in Gr. 62 und einen Löffel für Babybrei entschieden.

Die Rückseite ist wie immer schlicht gehalten und der kleine Schriftzug passt doch auch perfekt dazu.

Mittwoch, 13. Juli 2022

Elemmire - Sternentuch aus Bobbel-Resten

Ist dieses Sternentuch nicht wunderschön?! Man sieht gar nicht dass ich es aus drei Resten von verschiedenen Bobbelgarnen gehäkelt habe die zufällig einen gleichen Farbverlauf dabei hatten. 

Schon nach ein paar Reihen, erklärt sich das Muster von selbst und lässt sich wunderbar nebenenbei häkeln. Da es auch nicht dick aufträgt ist das Tuch sehr weich und fällt angenehm.

Natürlich durfte am Ende ein kleiner Anhänger nicht fehlen. Schließlich ist so ein Tuch ja ein echtes Unikat.

Montag, 11. Juli 2022

Ein paar Mäuse Verschenken - Geldgeschenk

Ein paar Mäuse gefällig?!
Wieder mal ist ein einfaches Kärtchen zum verschenken von Geld entstanden. 

Mit einem flotten Schriftzug von Stempeln mit Herz, ausgestanzt aus schillerndem Papier, ist auch gleich klar was drinnen ist.

In letzter Zeit bin ich auch der Stanze zum einstecken von Karten und Scheinen verfallen. Sie ist so praktisch weil die Scheine dann nicht herum fliegen wenn ein Ahnungsloser sie öffnet.

Donnerstag, 7. Juli 2022

Zwei Meter Stoff = Legging, Short und Slüppies

Ich mags bunt! Leider gibt es so bunte Klamotten für Erwachsene kaum wo zu kaufen. Warum nur?! Ich hab in den Geschäften oft gesehen, wenn es doch mal wo ein lustig buntes Teilchen gab, dass die Jungen und jung Gebliebenen sich kreischend darauf stürzen würden. Man muss wirklich alles selber machen! *seufz*

Also habe ich mir 2 Meter bunten, lustigen Esel Stoff gekauft und los genäht. Es entstanden eine Short, eine Pyjama-Hose und drei Unterwäsche Schlüppies (die ich euch heute aber ersparen werde ;-)
Den Schnitt für die Short habe ich schon ein paar mal verwendet und bin jedes mal froh wenn ich nach dem fertig nähen fest stelle dass die Ösen fest sitzen und am richtigen Platz festgenäht sind *lach*. Diesmal habe ich ein Band zum zu binden verwendet, es leuchtet im Dunkeln - das finde ich toll.

Meine Pyjamahose ist auch sehr bequem. Sonst nähe ich ja immer Leggings, die eng anliegen. Dieser Schnitt ist neu und die Hose sitzt etwas lockerer. Ein weißes Shirt dazu und schon habe ich einen perfekten Pyjama.

Auch wenn es nur eine Pyjamahose ist, ein kleiner Aufnäher muss sein.

Montag, 4. Juli 2022

Pop-Up Vasen-Karte - doch mit Sprudelbrause

Diese beiden Karten sind Vasen-Karten und die Anleitung dafür zeigen wir ab jetzt beim Stempeleinmaleins. Ich finde ja dass die Karten auch von außen sehr hübsch sind obwohl ich sie ganz flach gehalten haben damit sie dem Inneren nicht die Show stielt.

Das Motiv ist so süß, da habe ich mich entschlossen gleich zwei fast gleiche Karten damit zu gestalten.

Wenn man die Karten aufklappt, klappt da eine "Vase" auf. Doch ich fand mit ein wenig Decko wird die Vase auch zu einem Glas und schon war die Idee mit der Brause entstanden. Da ich diesen Monat zwei Karten für Kinder-Geburtstage brauche, erschien mir das sehr passend.

Unsere Designerinnen zeigen euch übrigens wie schön die Karte ist, wenn man sie als Vasen-Karte bastelt. Das werde ich auch noch mal machen!

Freitag, 1. Juli 2022

Häkeldeckchen - klein aber fein!

 Dieses Mini Deckchen hat mir gleich gefallen als ich die Anleitung dafür in einem Magazin entdeckt habe. Und da es noch dazu mit Garn Stärke 20 gehäkelt wird (=super, super dünn!) konnte ich Restgarn verwenden dass mir vor längerer Zeit übrig geblieben war.

Das Deckchen ist nur ca. 20x20cm groß, passt so aber perfekt in meine Essecke.

Die Anleitung dafür findet ihr im Magazin "Filetthäkeln leicht gemacht" Nr. 4/2022.