Samstag, 3. Dezember 2022

Diamond Painting Schneemann Lampe

Ich konnte einfach nicht wieder stehen als ich diese kleine Lampe mit Diamond Painting Schneemann Motiv bei meinem letzten Action Bummel gesehen habe. Ich fand die Idee schön und dank dem Batteriebetrieb ist auch nicht mit erhöhten Stromkosten zu rechnen.

Das Motiv wird von unten aus dem Sockel heraus beleuchtet und die Diamond Painting Steinchen wurden von mir auf beiden Seiten aufgeklebt so dass es egal ist wo ich die Lampe aufstelle. Ein wenig schade fand ich, dass die Farben der Steinchen nicht der Abbildung auf der Packung entsprochen haben und die passende Farbe hatte ich auch in meinem Fundus nicht vorrätig.

Aber als ich die Lampe zum ersten mal eingeschalten habe, war ich trotzdem sehr zufrieden mit meinem Diamond Painting Schneemann.

Donnerstag, 1. Dezember 2022

Zufalls Adventkalender 2022, Häffdis für Türchen 1-24

 Habt ihr euch schon gefragt wo mein Blog-Adventkalender für 2023 bleibt?

Nun, dieses Jahr habe ich ihn etwas anders geplant und ihn von meinem Blog kurzer Hand auf die Straße verlegt. Ehrlicherweise muss ich gestehen dass ihr meine lieben Blogleser, diesmal nix davon haben werdet. Hier seht ihr die 24 Häffdis die bei meinem Zufalls Adventkalender ab heute verteilt werden. Täglich setze ich ein Häffdi aus dass dann zufällig von jemanden Fremden gefunden wird.

Weihnachtsbäumchen, Schneeflocken, Söckchen, Schneemann und Rentier,... alles ist dabei. Wie immer habe ich nur Reste verarbeitet, hatte ich doch etwas Glitzerwolle übrig - was hätte sonst daraus werden sollen.

Am meisten Spaß hat es gemacht die kleinen Weihnachtsbäume erst zu häkeln und dann mit vielen kleinen Straßsteinchen zu verzieren. Sie sind mir zum großen Teil bei verschiedenen Diamondpainting Werken übrig geblieben und haben so auch einen schönen Nutzen gefunden.

Den Spruch habe ich extra dafür erdacht. Da darf man von mir wirklich nicht zu viel erwarten aber trotz der Tatsache dass ich talentfrei beim Dichten bin, finde ich den Spruch durchaus passabel.

Die Anleitungen habe ich aus verschiedenen alten Sonderheften des Anna Magazins. Sie sind so alt, ich finde da nichts mehr zum verlinken. 

Die Weihnachtsbäume findet ihr hier im Kanal von Carolines Welt auf Youtube

Die Weihnachtsbäume mit den Perlen gibts am Kanal von Decoideen mit Flora auf Youtube

Das Weihnachtskätzchen gibts kostenlos bei Ravelry von Chriss Wall

Jetzt müsst ihr nur noch Glück haben, wenn ihr ein Türchen öffnen wollt. 😊

Dienstag, 29. November 2022

Glitzer Weihnachtssocken stricken mit Hindernissen

 Dieses Jahr wollte ich es wieder tun, nach Jahren habe ich mir wieder die Glitzer Weihnachtssockenwolle gekauft die ich damals so gerne verarbeitet habe (es ist die Sternenglanz von Buttinette). Hier seht ihr nun meine fertigen Weihnachtssocken. Bei mir kann es kaum genug glitzern, da verarbeite ich schon mal eine Wolle die ich schon mal gekauft hatte obwohl ich die Abwechslung sonst liebe.

Doch dieses mal war es kein Kinderspiel für mich. Hatte ich doch bemerkt dass sich im Vergleich zu meinem letzten Kauf die Wollstärke etwas verändert hatte. Deswegen habe ich mehr Maschen angeschlagen nur um an der Ferse zu bemerken dass diese Socke niemals passen wird. Da nutzt das schöne Muster nix - auftrennen war angesagt.

Nun habe ich die erste Socke noch mal gestrickt und so viele Maschen angeschlagen als würde ich Größe 51 stricken wollen. Puuh, ihr werdet es nicht glauben aber die Socken passen erst jetzt gerade so auf meine Größe 39 Füße. Egal, das Endergebnis zählt und es wäre ja langweilig wenn alles immer gleich klappen würde. Bestimmt werde ich zu Weihnachten die ganze Zeit verzückt auf meine Glitzerfüße schauen 😉

Sonntag, 27. November 2022

Rentiere mit Glitzer-Stiefelchen, Anhänger

Diese süßen Rentiere mit ihren Glitzer-Stiefelchen, zieren dieses Jahr meine Weihnachtsgeschenke. Auf dem Bauch musste ich nur noch die Namen schreiben. Sie sind so süß, ich bin schon gespannt was die Beschenkten dazu sagen werden.

Ich habe ja eine kleine schwäche für Bastelpackungen. Es ist entspannend mal etwas zu basteln von dem man schon genau weiß wie es werden muss. Wenn nötig - improvisiere ich dann einfach ein wenig damit es so richtig schön wird. Bei diesen Rentieren und der Bastelpackung von Tedi war dass aber gar nicht nötig.

Freitag, 25. November 2022

Verrückt nach Weihnachtskarten in 3D, 3.0

Wieder ist ein neuer Schwung Weihnachtskarten in 3D Technik fertig geworden. Merkt man irrgendwie dass ich sie so gerne bastle?! Dieses Set entstand aus einem 3D Kartenblock den es schon letztes Jahr bei Action gegeben hat. 

Weil ich so viele 3D Karten gemacht habe, habe ich dieses Jahr wirklich für jeden Geschmack das Richtige dabei. 

Bei diesen Karten habe ich Innen eine Klappe angebracht. Da kann ich ein paar Kleinigkeiten, Geld, Fotos oder einen Gutschein unterbringen.

Diese nostalgischen Muster und Bilder sind aber auch sehr schön.

Mittwoch, 23. November 2022

Wichteltassen zum Nikolaus

Bald kommt der Nikolaus und nach dem mein ältester Sohn kürzlich ausgezogen ist, dachte ich mir dass ich dieses Jahr nur noch 2 Nikolaus Überraschungen vorbereiten werden. Doch dann kam mein Großer zur Besuch und fragte ob er eh auch noch eine Nikolaus Überraschung bekommt. Also hab ich doch 3 Wichteltassen gehäkelt und befüllt.

Die Wichteltassen hat genau die richtige Größe für kleine Geschenke. Dadurch dass es doppelt gehäkelt ist ist es auch sehr stabil und kann am Henkel auch hoch gehoben werden wenn sie befüllt ist.

Bei dieser Wichteltasse habe ich ein anderes Garn verwendet als in der Anleitung angegeben war. Es war gar nicht so einfach die dadurch abgeänderte Größe an zu passen. 

Die Anleitung für diese Wichteltasse bekommt man hier bei Crazypattern im Shop von Rimajas.

Montag, 21. November 2022

Alle meine Weihnachtskarten in Diamontpainting Technik

Für kleines Geld gab es gab es dieses Jahr diese hübschen Karten in Diamond Painting Technik bei Action. Ich habe mir nur ein paar der tollen Motive ausgesucht. Sie eignen sich wunderbar zum verschicken auch wenn es nicht so schwer sein darf.

Mit Hilfe von Farben und Zahlen werden die vielen bunten Mini-Steinchen auf der Karte fest geklebt. Hier eine echte Karte für Männer.

Es darf auch mal einfach edel sein! Mit Weihnachtssternen liegt man auf jeden Fall nicht falsch.

Aber auch in "niedlich" sind genug Motive zur Auswahl.

Zum Glück habe ich gleich einige Motive mit genommen, denn die Karten waren bei uns sehr schnell ausverkauft.

Samstag, 19. November 2022

Gehäkelter Baumschmuck, ein Herzensprojekt und ein Handarbeitsschatz

 

Diese wunderschönen Weihnachtsglocken sind ein Herzensprojekt von mir. Sie passen perfekt zu meinem andern selbst gehäkelten Baumschmuck. Aber eins nach dem anderen! Denn dazu gibt es eine Geschichte!

Diesen Handarbeitsschatz habe ich vor einiger Zeit von Marion geschenkt bekommen. Das Material hatte sie von ihrer Kollegin bekommen, deren Mama das schöne Material leider nicht mehr verarbeiten kann. Da Marion aber nicht Filethäkeln mag, hat sie mir das Material vermacht. Ich habe so eine Freude damit, habe es aber mit meiner Mama und meiner Oma geteilt, so viel häkle ich ja auch nicht in Filettechnik und es wäre schade wenn die Sachen bei mir dann verstauben würden.

So viele schöne Garne, Häkelnadeln und alte Häkelmagazine mit wunderschönen alten Anleitungen darin! Anleitungen für Sterne mit passenden Spannplatten und sogar Formen zum spannen inklusive den Stecknadeln die dafür benötigt werden. Ja, das ist ein echter Häkelschatz! 

Drei Weihnachtsglocken waren unvollendet beim Material dabei. Ich wäre so traurig wenn ich mein schönes Garn nicht mehr hätte verhäkeln können und noch trauriger wenn ich nicht mal mehr mein Projekt noch fertig gehäkelt hätte. Deswegen habe ich mich entschlossen als dank für den schönen Häkelschatz das Projekt der ehemaligen Besitzerin zu beenden. Ich glaube dass wäre für mich auch ein Trost wenn ich wüsste, dass meine Sachen und meine Arbeit von jemandem anderen geschätzt werden würden!

Ich habe das gesamte restliche blaue Garn verarbeitet. Es war gar nicht so einfach die Weihnachtsglocken genau gleich hin zu bekommen wie die Mama von Marions Kollegin weil ich um einiges fester häkle. Letztlich habe ich das feine Garn mit Nadelstärke 2,5 verarbeitet um so die richtige Große zu erhalten. Für so feines Garn ist das doch recht ungewöhnlich.

Auch das Stärken war eine neue Erfahrung für mich. Normalerweise stärke ich mit Sprühstärke, aber für die Weihnachtsglocken war sie mir nicht fest genug. Also habe ich mit zum ersten mal mit verdünntem Holzleim gestärkt und in die Stärke habe ich dann auch noch etwas Glitzer eingestreut. 

Ich bin sehr zufrieden mit dem Resultat und kann es kaum erwarten die Weihnachtsglocken in meinen Christbaum zu hängen. 
Vielen Dank an die Mama von Marions Kollegin und an Marion die mir dieses wunderschöne Projekt erst ermöglicht haben.

Donnerstag, 17. November 2022

Weihnachtskarten in 3D, 2.0

Tada, hier kommt der 2. Teil meiner 3D Weihnachtskarten. Sie gefallen mir so gut und das basteln macht so viel Spaß, da habe ich dieses Jahr ein wenig über die Stränge geschlagen und gleich mehrere 3D Blöcke von Action zu Karten verarbeitet.

Die Karten aus diesem Post sind alle aus einem einzigen Block entstanden. Und er gefällt mir besonders gut, denn die Tiere und die nostalgischen Bilder sind doch wirklich besonders niedlich.

Die Karten habe ich fast alle mit 3D Kunstschnee-Pen verziert. Dadurch wirken sie besonders plastisch. Manche habe ich aber auch ohne Schnick-Schnack gelassen. Die Karte mit der Fuchs-Omi und diesem Schriftzug ist ja wie für mich gemacht. "Gestrickt mit Liebe" - da werde ich ein paar gestrickte Socken dazu verschenken.

Dieses Jahr muss ich wohl besonders viele Leute mit meinem Karten beglücken 😅, ich werde sie aber auch als Geschenkanhänger verwenden.

Diese beiden Karten habe ich extra so gestaltet dass sie auch für Männer passend sind.

Ich kann mich gar nicht satt sehen! Zum Glück habe ich alle Karten so gemacht dass ich sie auch leicht verschicken kann. Da werde ich auch wieder ein paar Karten für die Aktion "Post mit Herz" versenden.

Dienstag, 15. November 2022

Häkel-Kätzchen Alarm für die Häfftis Aktion

Es war wieder mal so weit, ich hatte einen Rest Sockenwolle. Ich hasse es Reste liegen zu lassen, es macht mich ganz nervös! 😅 Also, rann an die Häkelnadel und Kätzchen für die Häffdis Aktion daraus gehäkelt. Mit ein wenig Glück könnt ihr die Kätzchen bald finden, denn bei der Häffdis Aktion setzt man seine gehäkelten Schenklis aus damit sie jemand Fremder findet und sich freut.

Ich liebe diese Kätzchen, sie sind so schnell gehäkelt und so süß!
Die Anleitung für die Kätzchen findet ihr hier