Montag, 25. Februar 2019

Pimp up my.... Bügelbrett!

Ich habe mein kleines Bügelbrett aufgepimpt! Wenn ich schon bügeln muss dann wenigstens auf einem schmucken Bügelbrett mit neuem selbst genähtem Bezug. Da ich jetzt ein neues Bügeleisen gebraucht habe, war der perfekte Moment für dieses Projekt wohl gekommen.

Der Bezug war sehr leicht zu nähen, er besteht sogar aus zwei unterschiedlichen Stoffen. Man braucht dafür kein Schnittmuster, kein Maßband und kein besonders großes Können. Auch die Polsterung unter dem Bezug habe ich ersetzt. 

Auf der Unterseite habe ich den Bezug mit einem Tunnelzug versehen und für den Hacken zum aufhängen eine Aussparung gelassen.
Also, einen Bügelbrettbezug zu nähen macht bei weitem mehr Spaß als zu bügeln. Aber mit dem hübschen Bezug fällt es jetzt zumindest etwas leichter.

Kommentare:

  1. Da bügelt man doch gleich viel lieber - ein chices Teil, nicht nur praktisch :-)
    LG Erna

    AntwortenLöschen
  2. So ein feines Stöffchen für den neuen Bezug! Da macht Bügeln wirklich mehr Spaß! Ist wohl für die kleineren Näharbeiten gedacht, das kleine Brett?
    Eva aus Wels

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Dein Avatarfoto (solltest du eines haben) wird hier veröffentlicht. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung in der Sidebar. Schreibe bitte keinen Kommentar wenn du damit nicht einverstanden bist!