Samstag, 28. Mai 2016

Szene Stempel Karte, Gassi gehen mit den Schildkröten

 Weil bei uns das Porto für Karten die nicht ganz flach sind ziemlich teuer geworden ist, sind Karten gefragt die nicht all zu dick sind. Da bieten sich Szene Stempel Sets natürlich an und weil ich das schon lange mal versuchen wollte habe ich mir jetzt ein paar Mama Elephant Stempel gegönnt.
Das Motiv kann bei diesen Stempeln selbst zusammen gestellt werden und man kann selbst entscheiden welches Tier man da Gassi führen möchte.

Die Karten selbst werden dabei schlicht gehalten und das Motiv ganz in den Mittelpunkt gerückt. Das finde ich mal etwas anderes und werde bestimmt noch an dieser Technik weiter arbeiten.

Diese Karte habe ich für unsere aktuelle Challenge bei Stempeleinmaleins gemacht. Unser Thema ist diesmal eine Farbcombi "gelb-pink-türkies" und da finde ich diese Karte auch gleich sehr passend dafür.

Material:
Motiv - Mama Elephant
coloriert mit Copic Markern
Designpapiere - Doodle Bug
Glitter - Ranger
Bakertwine - Aliexpress
Glittersteinchen - Folia

Mittwoch, 25. Mai 2016

Kleines Faultier, gehäkelt für einen Faultier Fan

Dieses kleine Faultier will aber hoch hinaus!
Da Faultiere die Lieblingstiere von meinem Sohn Armin sind, habe ich mich sehr gefreut als ich in einem Buch die Häkelanleitung für dieses Faultier gefunden habe.

Natürlich musste ich es dann auch gleich häkeln. Das Faultier hat ein Fell, das entsteht wenn man das fertige Tierchen aus Wolle nach der Fertigstellung mit einer Haarbürste für Kleintiere aus dem Zoogeschäft aufbürstet.

Mein Faultier hat zur Feier des Tages auch noch eine Fliege und einen Pulli bekommen. Der Pulli hat die Farbe der Algen und Moose die in der Natur im Faultierfell wachsen. 
Meinem Sohn gefällts und das Faultier wohnt jetzt in seinem Bett.

Material:
Garne, grün - Buttinette, Lino
Garne, braun - Buttinette, Schulgarn
Garne, weiß - aus meiner Restekiste

Dienstag, 24. Mai 2016

Babybody Karte mit echten Söckchen, Baby-Prinzessin, Auftragsarbeit

Ich habe mich sehr gefreut als ich wieder mal einen Auftrag für bekommen habe für den ich Baby-Karten machen soll. Baby-Karte bastele ich am aller liebsten und die Karten mit den Babysocken nach meiner eigenen Anleitung kommen immer sehr gut an. So dachte ich mir kann das auch nicht falsch sein wenn ich jetzt eine solche Karte mache.

Gleich habe ich auch meine neue Stanze mit dem Rehkitz ausprobieren können. Ist das nicht ein süßes Motiv?! Dem Kitz habe ich dann auch noch ein Krönchen aufgesetzt, ist die Karte doch für eine kleine Prinzessin und das Krönchen damit sehr passend.

Ganz besonderes Glück hatte ich auch auf der Suche nach niedlichen Söckchen. Da habe ich tatsächlich glitzer Prinzessinen Söckchen mit Krönchen Motiv darauf bekommen. Wie passend!

Heute startet auch unsere Challenge von Fairy Tale Challengeblog. Das Thema für die kommenden zwei Wochen lautet "Nur für Mädchen" und dafür passt ja meine Body-Karte auch perfekt.

Material:
Stanzen, Reh + Schriftzug - Marianne Design
Stanze, Herzknöpfe - Whiff of Joy
Designpapiere - Marianne Design
Glitter - Ranger
Schriftzug Prinzessin - Doodle Bug
Söckchen - Kik

Montag, 23. Mai 2016

Schnecken-Geldbörse für ein kleines Geldgeschenk

Heute ist es wieder an der Zeit am Folia Kreativ Forum einen Betrag zu zeigen. Für dieses mal habe ich eine Anleitung vorbereitet wie man eine solche Schnecken Geldbörse macht.
Es ist eine Ideale Verpackung für ein kleines Geldgeschenk und kann dann immer wieder benutzt werden.

Die Geldbörse ist zum Teil mit der Folia Strickliesel gemacht und zum anderen Teil gehäkelt. Es geht Kinderleicht. Wenn ihr wissen wollte wie man eine Schnecken - Geldbörse macht dann seht doch hier bei meinem Beitrag im Folia Forum vorbei.


Material:
Strickliesel + bunte Wolle - Folia, Strickliesel Packung
weiße Wolle - Schachenmayr, Catania
Geldtaschenverschluss - Aliexpress

Samstag, 21. Mai 2016

Flat Box

 Heute zeigen wir euch bei Stempeleinmaleins wie man eine solche Flat Box wie meine hier bastelt. Ich verspreche euch dass das auch wirklich nicht schwer ist. Die Box ist aus einem einzigen Blatt Cardstock gefallten und braucht erst in Form gebracht zu werden wenn man sie befüllen müchte.

 Entlich konnte ich mal wieder einen meiner liebsten Stempel zu verwenden. Er ist nicht so groß und relativ einfach, trotzdem finde ich dass das kleine Lämmchen für so viele Gelegenheiten passend ist.

Hier seht ihr noch wie die Box geöffnet wird. Verschlossen ist sie bei mir mit einem kleinen Klettverschluß.

Wenn ihr jetzt neugierig geworden seit findet ihr hier die Anleitung

Material:
Motiv - Stampin Up
Designpapier + Perlenblumen - Folia
Tupfperlen + Glitter - Ranger
Blumen - Wild Orchid Craft


Mittwoch, 18. Mai 2016

Mandala Schlüsselanhänger in Tunesischer Häkelart

Oh wow! Da war ich aber erstaunt als ich fest gestellt habe dass alle Anleitungen in meinem neuen Buch für Häkelanleitungen in tunesischer Häkelart zu häkeln sind. Das kann ich doch gar nicht!
Aber "geht nicht, gibt´s nicht" und so habe ich kurzerhand tunesisch Häkeln gelernt. Erst mit schlechter Wolle und dann habe ich mich an dieses mini Mandala heran gewagt.

Für das aller erste richtige Projekt ist es doch gar nicht übel geworden oder?
Die neue Technik hat es mir auf alle Fälle an getan und ich werde sicher  noch mehr tunesisch häkeln.

Material:
Anleitungen - aus diesem Buch
Garne - Schachenmayr
Glitzerknöpfchen - aus der Restekiste


Montag, 16. Mai 2016

Viel Schwein(chen) zum Muttertag, Glücksanhänger

Ja, der Muttertag ist zwar jetzt schon ein paar Tage lang vorbei aber da ich mein Geschenk erst heute an meine Mama überreichen konnte, musste ich euch ein wenig hin halten.
Schon ewig habe ich keinen Glücksanhänger mehr gemacht, diesen hier habe ich meiner Mama auf das Päckchen gehängt.

Ich liebe die knall bunten Farben des Designerpapiers und dazu passend habe ich das süße Glücksschweinchen Motiv von From the Heart coloriert. (vielen Dank an die liebe Faith die mir mit meinem Digistempel Problem so lieb weiter geholfen hat).

Die Gelegenheit möchte ich auch noch gleich nutzen um bei der aktuellen From The Hearth Challenge mit zu machen.

Material:
Motiv - From the Hearth
coloriert mit Copic Markern
Designpapier + Strasssteinchen - Dovecraft
Tupfperlen - Ranger


Samstag, 14. Mai 2016

Partial Die Cuting Karte, für meine Oma

Heute zeigen wir euch bei Stempeleinmaleins wie man eine Partial Die Cuting Karte macht. Partial Die Cutting ist die Technik bei der man Stanzen so verwendet dass die Stanzteile nicht zur gänze ausgestanzt werden und die Motive dann frei auf der Karte stehen. Meine Karte habe ich für meine Oma gemacht. Innen habe ich auch noch einen kleinen Spruch angebracht (das Foto ist leider verschwommen und die Karte im Kuvert so müsst ihr mit der Außenansicht vorlieb nehmen).

Vielleicht denkt ihr euch jetzt dass man dann ja gleich den Stanzteil auf eine zurecht geschnittene Karte kleben könnte aber ich verspreche euch dass das nicht den gleichen Effekt erzeugt. Ich war selbst überrascht. Das müsst ihr ausprobieren!


Material:
Stanzteile - Marianne Design
Designpapier, blau - doodlebug
Designpapier, grün - In my mindes eye
Schriftzug - From the heart
Glitter - Ranger, Stickless
Tupfperlen - Ranger
Straßsteine - Görlach GmbH
Blumen, blau - Wild Orchid Craft
Blumen, weiß - Aliexpress

Mittwoch, 11. Mai 2016

Lama Kuzco gehäkelt

Ist das nicht ein putziges Kerlchen?
Lama Kuzco wurde gehäkelt und bekam gegen den kalten Wind in den Anden dann auch noch eine Inka Mütze.

Es war nicht ganz leicht zu häkeln weil so viele verschiedene Wollarten verwendet werden und meine Wolle mit der Wolle aus der Anleitung einfach nicht zusammen gepasst hat.

Die Haube ist aus verschiedenen Sockenwollresten gemacht, so ergab sich auch für die klitzekleine Mütze ein schöner Farbverlauf.

Material:
Sockenwolle - Buttinette
Flauschwolle - Schachenmayr
Garne von Nase, Beine und Ohren - Schachmayr, Catania