Mittwoch, 28. September 2016

Gehäkeltes Lesezeichen, Eule

Heute wollte ich mal etwas neues versuchen. Im Internet findet man immer mehr Anleitungen für gehäkelte Lesezeichen und genau so etwas wollte ich nun auch mal machen. Wie praktisch dass unser Thema bei Fairytale Challenge in den kommenden 2 Wochen "Lesezeichen" ist.

Ich bin sehr zufrieden mit meinem Lesezeichen. Ist ist extra flach gehäkelt so dass es auch sicher im Buch nicht stört und wird bei mir gute Dienste leisten.

Material:
Anleitung - findet ihr hier
Garne - Buttinette Catania

Montag, 26. September 2016

Erste-Hilfe im Glas für fast jeden Anlass, mit Folia

Wer braucht sie nicht, kleine Mitbringsel für alle Möglichen Anlässe?! Und sehen die Süßigkeiten in den Gläsern nicht aus wie in einem alten Bonbon Geschäft, wo man alles noch einzeln aus dem Glas kaufen konnte?
Ich kann euch nur sagen dass alle Beschenkte super begeistert von den Gläsern waren. 

Das rote Glas habe ich zu einem Besuch ins Krankenhaus mit gebracht. Die Herzen sind ganz einfach gehäkelt und zeigen mit wie viel "Herz" dieses Geschenk gemacht wurde. Ja und wenn man alle Schokolinsen gegessen hat ist alles wieder gut und das Krankenhaus auch sicher wieder verlassen. 

Das Glas mit der blauen Deko ist für einen Burschen (deshalb ist auch das Herz etwas kleiner, schließlich soll es ja nicht voll peinlich sein ;-)

Die Deko für die Gläser habe ich aus einem Folia Gläser Deko Set. Da ist alles drinnen was man braucht. Die Anleitung für die Herzen ist aus dem Folia Häkelset.
Ich liebe diese Gläser! Bestimmt werde ich noch viele von denen befüllen und verschenken. 


Ihr habt es schon erraten, diese Gläser habe ich als Folia Forums Moderator gemacht. Besucht uns doch mal im Folia Forum. Im Moment gibt es dort auch ein tolles Gewinnspiel bei dem jeder mit machen kann.

Material:
Alle Materialien - Folia
Gläser Dekoset - Folia
Häkelanleitung aus Folia Häkelset


Samstag, 24. September 2016

Geburtstagskarte mit geheimer Botschaft


Dieses Kärtchen versteckt eine kleine Botschaft auf einem Tag. Ich bastle sie besonders gerne. Deswegen habe ich gleich an diese Kartenform gedacht als ich mit den Vorbereitungen für die neue Challenge bei Stempeleinmaleins begonnen habe. Diesmal wollen wir alle unsere neuen Stempel und Stanzen zum Einsatz bringen.

 Eigentlich wollte ich keine neuen Stempel mehr kaufen. Wie kommt es nur dass ich immer neue Stempel habe??? Aber ich konnte diesen beiden süßen Mäuschen einfach nicht wieder stehen.

Hier seht ihr noch den Tag wenn man ihn aus der Karte heraus gezogen hat.
Dieses Kärtchen schicke ich meiner Cousine Anna.

Material:
Motiv - Wild Rose Studios
coloriert mit Copic Markern
Schriftzüge - JM Creation
Designpapier - Tedi
Stanzen - Marianne Design
Tupfperlen + Glitter - Ranger
Quaste - Joanna Sheen


Dann möchte ich euch heute auch noch ein tolles Gewinnspiel zeigen. 
Bei Folia kann man ab sofort seine Werke zum Thema Halloween beim Gewinnspiel anmelden. Am Ende des Gewinnspiels wird der Gewinner prämiert. Ihr könnt noch bis 8.10. 2016 mit machen. 
Ich habe auch schon ein Werk dafür gemacht. Aber an sehen dürft ihr es erst in ein paar Tagen. Man kann ja nicht alles auf einmal her zeigen :-)




Dienstag, 20. September 2016

Babyschuhe aus Versehen gehäkelt!!!

 Habt ihr schon mal etwas aus Versehen gehäkelt???
Also, ich bisher nicht. Doch diese Babyschuhe waren wirklich ein Versehen. Eine Freundin wünschte sich diese Schuhe, sie wollte sie verschenken und ich habe mich auch gleich an die Arbeit gemacht. Als ich dann den ersten Schuh fertig hatte kam mir etwas seltsam vor. "Die sind aber groß für ein neugeborenes Baby".

*Glübel, grübel* und dann habe ich bemerkt dass ich aus versehen die Größe für 3-6 Monate gehäkelt habe. Ich musste also noch mal von vorne beginnen. Weil ich dann aber schon einen fertigen Schuh da hatte, habe ich nach dem die kleineren Schuhe fertig waren auch einen zweiten Schuh für dieses Paar gehäkelt. Es wird sich schon ein Baby finden dass sie brauchen kann.

Ich finde sie trotzdem sehr niedlich auch wenn sie aus einem Versehen heraus gehäkelt sind.

Material:
Anleitung findet ihr hier bei Schneckenkind
Garne - Schachenmayr, Catania

Samstag, 17. September 2016

Aquarellhintergrund ausprobiert

Bei Stempeleinmaleins war dieses Woche unsere liebe Jay Jay an der Reihe um euch eine neue Technik vor zu stellen. Sie hat eine tolle Anleitung zum gestalten von Aquarellhintergründen geschrieben. Wir vom Designerteam haben diese natürlich vorab getestet und hier seht ihr mein Ergebnis. 

Auf meinen Aquarellhintergrund habe ich gleich auch ein neues Stempelset verwendet. Erst dachte ich dass ich für den Hintergrund vielleicht kräftigere Farben hätte verwenden sollen aber jetzt mit dem Motiv, finde ich dass es so sehr gut aussieht. 

Wer die Karte bekommen wird weiß ich noch nicht. Aber sie ist ja neutral gehalten und man kann nie genug Karten als Notreserve zu Hause haben.


Material:
Motiv - Aliexpress
coloriert mit Copic Markern
Farbe für Aquarelltechnik - Tim Holz, Distess Ink - Tumbled Glass
Designpapier - Tedi
Tupfperlen - Ranger, Pearl Maker
Schleifenband - Müller Textil


Montag, 12. September 2016

Blumenpompons aus Blumenseide basteln mit Folia

Für einen kleinen gemütlichen Grill-Nachmittag in meinem Garten habe ich eine schnelle und wirkungsvolle Deko für meine Terrasse gemacht. Die beiden Blumen sind ganz schnell aus Blumenseide gemacht und sehen einfach toll aus. Unsere Gäste waren begeistert, passten die Blumenseidenpompons doch auch perfekt zur Tischdeko.

Als die Gäste gegangen waren, habe ich die beiden Pompons in unsere Essecke gehängt, da sind sie jetzt ein super schöner Farbklecks die den Raum verschönern.

Wenn ihr wissen möchtet wie man solche Pompoms macht dann schaut euch doch im Folia Forum meine Anleitung dafür an.

Material:
Blumenseide - Folia



Samstag, 10. September 2016

Eine Pop up Panel Karte für eine Pferdefreundin

Diese Karte habe ich für meine Cousine Monika gemacht. Sie ist ein echter Pferde-Fan. Es ist eine Pop-up Panell Karte und etwas ganz besonderes darum gibt es hier auch viele, viele Fotos von meiner Karte zu sehen. Ich wusste einfach nicht was davon ich nicht zeigen soll. Also müsst ihr da durch :-)

   
Von außen sieht man vom tollen Effekt dieser Karte noch nicht all zu viel. Ich habe mich diesmal nur für Stanzmotive entschieden und das Pferd so gestaltet wie "Flecki" den Isländer von Monika.

Die tollen zum Thema passenden Stanzen von Marianne Design habe ich schon länger doch sie kommen immer wieder zu Einsatz.

Jetzt wollen wir uns die Karte mal genau ansehen. Wenn man sie aufklappt sieht man erst noch alles schon ordentlich gefalltet in der Karte liegen. So geht sich bei uns das 1,60€ Porto der Post noch aus. Yippy, ich will ja nicht der Post eine Freude machen sondern meiner Cousine ;-)

Durch den ausgeklügelten Mechanismus breitet sich dann das Panel von selbst aus. Ich gebe zu dass diese Karte nicht ganz einfach zu basteln war. Man muss doch sehr viel messen und dabei sehr genau sein. Aber der Effekt ist einfach wunderschön.

 Natürlich konnte ich auch hier nicht mit den Pferdemotiven sparen. Am Panel habe ich wieder ein Pferd wie Flecki und eines ein bisschen wie seinen Koppel-Freund Glodi aussehen lassen.

Jetzt wollt ihr sicher wissen wo es die Anleitung gibt.
Wir haben sie bei Stempeleinmaleins ab heute für euch bereit gestellt.

Material:
Motive - Stanzteile - Marianne Design
coloriert mit Copic Markern
Designpapier - Tedi
Glitter - Ranger, Stardust, Stickless
Blumen - Wild Orchid Craft
Metall Herzchen - Aliexpress
Schriftzug Stempel - Whiff of Joy
Banner aus Seidenpapier - Papercraft Mag
Schleifenband - Textil Müller


Donnerstag, 8. September 2016

Babyschüchen Ferkelchen, Auftragsarbeit

Ganz nach Wunsch habe ich diese süßen Schweinchen Schühchen für einen kleinen Buben gemacht.
Sie halten die Füßchen nicht nur warm sondern sind auch noch so niedlich.

Um die Ferkelchen zu häkeln musste ich die Anleitung der Schuhe etwas abändern. Waren doch auf den "original" Schuhen Häschen drauf.

Jetzt kann ich nur noch hoffen dass die Schuhe auch meiner lieben Kundin und dem kleinen neuen Erdenbürger gefallen werden.

Material:
Garne - Schachenmayr, Catania

Montag, 5. September 2016

Wieder mal ein Sockenäffchen, Auftragsarbeit

Es ist schon sooo lange her dass ich ein Sockenäffchen gemacht habe. Um so mehr habe ich mich darüber gefreut als ich den Auftrag erhalten habe eines zu nähen. Und was soll ich sagen - es ist schon wieder so süß geworden, ich muss darauf aufpassen dass ich nicht Sockenäffchen-Süchtig werde :-)

Ist dass nicht ein süßer kleiner Kerl?! Meine liebe Kundin wünschte sich ein blau gestreiftes Äffchen und was für ein Glück, ich habe tatsächlich Socken in ihren Wunschfarben bekommen.

Den Affen Popo finde ich bei den Sockenäffchen immer ganz besonder knuffig.


Material:
1 Paar Socken Gr. 39 - Ergee
Filz - Buttinette