Samstag, 6. Oktober 2018

Untersetzer für Gläser jedes etwas anders

Diese Untersetzer verhindern zukünftig Ringe auf meinem Tisch. Dadurch dass sie nicht alle im gleichen Muster gehäkelt wurden, kann man sie auch gleich als Markierung für sein Glas verwenden.

Die Untersetzer in grün hat meine Nachbarin gut gefallen und da hat sie sich bei mir 3 untersetzer in Pink für ihren Tisch bei mir bestellt.
Ich finde die Untersetzer sehr praktisch und chic.

Die Anleitung dafür habe ich im Magazin Dekoratives Häkeln, Sonderheft Häkeln für Weihnachten 2018. Ich habe sie aber leicht abgewandelt.


Kommentare:

  1. Sehr schön sind die geworden!!! Da werde ich ja neidisch. Welche Wolle nimmst Du denn genau her? Ich tu mich da immer schwer. Muss auch zugeben dass ich ehr ungeschickt bin. Ich bin ehr der Plottertyp. LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Katrin!
      Vielen Dank für deinen Besuch auf meinem Blog und deine netten Worte!
      Für diese Untersetzer habe ich Baumwollgarne verwendet. Es war Schachenmayr, Catania mit einer Lauflänge von 125m/50g. Das ist mein Lieblings-Garn weil es sehr pflegeleicht und gut zu verarbeiten ist. Mit dem Plottern habe ich auch schon geliebäugelt, aber man kann ja nicht immer alles gleich Anfangen was einem gefällt. :-)
      Liebe Grüße
      Bianca

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Dein Avatarfoto (solltest du eines haben) wird hier veröffentlicht. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung in der Sidebar. Schreibe bitte keinen Kommentar wenn du damit nicht einverstanden bist!