Freitag, 29. November 2013

Motorik Decke, selbst genäht


Von meinem Beruf her weiß ich wie nützlich solche Deckchen sein können und wie schwer sie zu bekommen sind. Daher war es mir ein anliegen ein mal so etwas selbst zu nähen. Diese Motorik-Decke ist nicht als Kinderspielzeug gedacht sondern dafür gemacht um alltägliche Dinge wie Knöpfe zu machen, Reißverschlüsse oder Druckknöpfe zu betätigen zu üben. Dafür wird die Decke über den Schoss gelegt und ist jeder Zeit zur Hand. 
Ich habe ganz verschiedene Materialien verwenden, Fell und Leder (nicht echt natürlich) zum begreifen, eine Tasche  und in einem Quatrat ist Knisterfolie eingenäht.
Zu verwenden ist die Motorik Decke bei der Physiotherapie für Kinder mit Entwicklungs-Verzögerungen oder anderen speziellen Bedürfnissen sowie in der Altenpflege.

Da ich das Glück habe dass wir die Decke in der Familie nicht brauchen werde ich sie wohl in meinem kleinen Shop verkaufen. Vielleicht freut sich ja jemand darüber.

Material:
Alle Materialien aus der Restekiste

Kommentare:

  1. Schuat klasse aus deine Decke, ein tolels Werk!

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ein tolles Werk.
    LG Elfie

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Dein Avatarfoto (solltest du eines haben) wird hier veröffentlicht. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung in der Sidebar. Schreibe bitte keinen Kommentar wenn du damit nicht einverstanden bist!