Samstag, 14. Mai 2016

Partial Die Cuting Karte, für meine Oma

Heute zeigen wir euch bei Stempeleinmaleins wie man eine Partial Die Cuting Karte macht. Partial Die Cutting ist die Technik bei der man Stanzen so verwendet dass die Stanzteile nicht zur gänze ausgestanzt werden und die Motive dann frei auf der Karte stehen. Meine Karte habe ich für meine Oma gemacht. Innen habe ich auch noch einen kleinen Spruch angebracht (das Foto ist leider verschwommen und die Karte im Kuvert so müsst ihr mit der Außenansicht vorlieb nehmen).

Vielleicht denkt ihr euch jetzt dass man dann ja gleich den Stanzteil auf eine zurecht geschnittene Karte kleben könnte aber ich verspreche euch dass das nicht den gleichen Effekt erzeugt. Ich war selbst überrascht. Das müsst ihr ausprobieren!


Material:
Stanzteile - Marianne Design
Designpapier, blau - doodlebug
Designpapier, grün - In my mindes eye
Schriftzug - From the heart
Glitter - Ranger, Stickless
Tupfperlen - Ranger
Straßsteine - Görlach GmbH
Blumen, blau - Wild Orchid Craft
Blumen, weiß - Aliexpress

1 Kommentar:

Liebe Leser!
Ich freue mich immer über eure Kommentare! Leider muss auf Grund des neuen EU Datenschutzgesetzes die Kommentarfunktion mit 24. Mai 2018 deaktiviert werden. Danach bin ich nur noch per Mail erreichbar! Das tut mir wirklich sehr leid, ich hoffe aber trotzdem auch in Zukunft noch von euch zu hören.
Liebe Grüße
Bianca