Samstag, 13. Januar 2018

Coffee to go Geschenksverpackungen

Heute bin ich wieder an der Reihe gewesen einen neuen Beitrag für das Stempeleinmaleins zu kreieren und eine Bastelanleitung dafür zu verfassen. Ich habe mich für diese Coffee to go - Geschenkverpackungen entschieden. Die kleinen Taschen haben die perfekte Größe um darin eine Portion löslichen Kaffee zu verschenken.

Bei meinen eigenen Coffee to go Verpackungen habe ich mich für orange und braun Töne entschieden. Die Kaffeetassen habe ich erst auf das Designpapier gestempelt. So haben sie das selbe Muster wie der Hintergrund. 
Wenn ich mir diese beiden Täschchen so ansehe, muss ich doch tatsächlich zum Kaffee trinken beginnen. Ich bin nämlich sonst eher Kakau und Tee Freundin ;-)

Wenn euch die Coffee to go Verpackungen gefallen, könnt ihr ab heute hier die Anleitung dafür finden.

Material:
Motive - Your next stamp
coloriert mit Copic Markern
Designpapier - Tedi
Stanze - Lawn Fawn
Schleifenband - Textil Müller


Kommentare:

  1. Liebe Bianca, das sieht so cool aus, ich habe mir gleich die Anleitung Kopiert, aber wo bekommt man den Kaffee dazu??? kannst du mir da helfen???
    glg Gertrude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gertrude,
      den löslichen Kaffee in den Säckchen gibts bei Merkur von verschiedenen Herstellern in der Abteilung für Kaffee, Tee und Kakao. Musst mal vorbei schauen und danach suchen, findest du sicher!
      Liebe Grüße und schönes Wochenende!
      Bianca

      Löschen
    2. Dankeschön, ich möhte sie nämlich nachmachen und für die Volkstänzer meines Mannes
      zu meinen Geburtstag verschenken, als Dankeschön muss aber 40 Stück machen
      glg und schönen Sonntag
      Gertrude

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Dein Avatarfoto (solltest du eines haben) wird hier veröffentlicht. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung in der Sidebar. Schreibe bitte keinen Kommentar wenn du damit nicht einverstanden bist!