Montag, 9. April 2018

Mein erstes Tuch mit einem Bobbel Farbverlaufsgarn

Farbverlaufsgarne sind im Moment total inn und auch an mir ist der Trend wieder mal nicht vorbei gegangen. Jetzt ist mein erstes Tuch mit einem Bobbel Farbverlaufsgarn fertig geworden und es gefällt mir richtig gut.

Ich habe mich für ein einfaches Muster entschieden weil ich noch nicht wusste ob ich dass kann. Besonders gut gefallen mir die Blümchen die am Rand des Tuches baumeln.

Das Tuch ist mit 170cm echt groß geworden. Die Wolle ist super weich und seit einigen Tagen habe ich mein Tuch schon in Verwendung. Ich kann nur sagen dass das sicher nicht das letzte Projekt mit Bobbel Garn gewesen sein wird.

Material:
Garn - Bobbel Cotton, Wolly Hugs
Anleitung für das Tuch - hier zu finden (Wollness Design)

Kommentare:

  1. Das ist wirklich sehr schön geworden! Gratuliere!
    Ganz liebe grüsse aus der Schweiz,
    Liv

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe dein Tuch ja schon bewundern können und finde es total chic. Die Blümchenfansen sind lieb.
    Ich werde es mit deiner Oma häkeln, es hat auch ihr sehr gut gefallen.
    Lg Mama

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mama! Danke, ich habe mich sehr gefreut dass Oma und du so begeistert wart von meinem Tuch. Ich bin schon auf eure Tücher gespannt. Schließlich seit ihr ja beide sehr talentiert. So wie ich Oma kenne wird sie uns beide wieder in die Tasche stecken obwohl sie vorher mit Unschuldsmiene beteuern wird dass sie dass nicht häkeln kann ;-)
      Liebe Grüße, Bianca

      Löschen
  3. Oh ja... ich kenne das seit ein paar Wochen auch... Das Garn ist genial und du hast ein schönes Muster gearbeitet. Aber der Oberhammer sind die Blüten.
    Ich stricke lieber, denn die Häkelmuster "kapiere" ich einfach nicht.
    Liebe Grüße - Andrea

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Dein Avatarfoto (solltest du eines haben) wird hier veröffentlicht. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung in der Sidebar. Schreibe bitte keinen Kommentar wenn du damit nicht einverstanden bist!