Dienstag, 26. Juni 2018

Geschenk zur bestandenen Matura

Für eine fleißige Maturantin habe ich diese Marmeladeglas-Haube gehäkelt. In das Glas kann man ein kleines Geschenk einfüllen und nach dem Verschenken ist das Glas eine tolle Erinnerungs-Box.

Alle Teile sind gehäkelt und dann auf die Haube geklebt. Ja, ich dachte mir anfangst auch dass ich es lieber annähen möchte, aber in diesem Fall macht das Kleben durchaus seinen Sinn denn so kann das Glas auf und zu geschraubt werden ohne dass sich alles verdreht oder rutscht. 

Zufällig hatte ich auch einen ganz gut passenden Stempel für den Anhänger.  Der das Glas zusätzlich auf hübscht.

Die Anleitung für dieses süße Maturanten Mädchen habe ich in der Zeitschrift Häkel-Glück Deckelbezüge von Juli 2018 gefunden.



Kommentare:

  1. Das sieht ja cool aus, könnte ich gut gebrauchen für meine Enkelin die machte den Pachelor mit einer 1 Note, toll was???
    glg Gertrude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Gertrude! WOW! So ein gescheites Mädel! Du bist sicher super stolz auf deine Enkelin! Gratulation auch von mir! Liebe Grüße, Bianca

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Dein Avatarfoto (solltest du eines haben) wird hier veröffentlicht. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung in der Sidebar. Schreibe bitte keinen Kommentar wenn du damit nicht einverstanden bist!