Mittwoch, 5. September 2018

Meine kleine Sockenparade 2.0

Hier ist meine 2. Sockenparade. Wie versprochen zeige ich in großen Abständen immer wieder alle meine gestrickten und gehäkelten Socken auf ein mal in einem Post. 
Diese hier sind wieder für meinen ältesten Sohn entstanden. Weil ihm alle Socken vom letzten Post schon wieder zu klein geworden sind. Diese hier haben Größe 43, da strickt man schon ein Weilchen.

Diese Mini-Söckchen in Gr. 19-20 sind dagegen echte Winzlinge. Ich habe sie für den kleinen Tobi gehäkelt der beim Autofahren immer Eis kalte Füßchen bekommt. Seine Mama wünschte sie sich knall bunt mit Knöpfchen. 

Danach habe ich wieder für ein Baby gehäkelt. Bei diesen Schuhen für ein Neugeborenes habe ich eine neue Technik angewendet. Dabei entstand das Zopfmuster. Es sieht nicht nur gut aus, sondern macht die Schuhe auch schön elastisch. Bei so kleinen Babys ist es noch erlaubt Knöpfchen drauf zu nähen, wenn die kleinen Mäuse etwas größer sind nicht mehr.

Diese Socken in Gr. 39 aus einem Baumwollgarn gehäkelt, habt ihr zwar schon gesehen sie dürfen hier wegen der Vollständigkeit aber nicht fehlen. Ich trage sie so gerne! Sie sind ideal wenn es nicht ganz so kalt draußen ist.

Und hier noch ein gehäkeltes Mami-Baby Socken Set im Partnerlook. Die Mami-Socken haben Gr. 39 und die Baby-Socken sind für Knirpse zwischen 6 und 12 Monaten gemacht. 

Schon mal "unfreiwillig" Socken gehäkelt? ;-)
Ich bei diesen Socken hier schon! Eigentlich wollte ich aus dieser lustigen Wolle etwas ganz anderes machen. Doch es wurde nicht schön und ich habe alles wieder aufgerebbelt. Dann hatte ich die Nase voll und habe aus der Wolle Socken gehäkelt weil ich wusste dass mir die gelingen werden. 
Tada! Ich hatte Recht! 
Die Socken haben einen glitzernden Faden mit eingearbeitet (sieht man am Foto leider so gar nicht) und mit Gr. 39 passen sie mir perfekt.

Diese Socken habe ich mit einer dicken 6fach Sockenwolle für meinen Sohn gestrickt. Größe 43, damit die Füße im Internat schön warm bleiben auch wenn die Heizung mal wieder ausfällt. Das Besondere an diesen Socken ist, dass sie mit nur 2 Nadeln gestrickt wurden. Erst war ich ja skeptisch aber ich muss sagen dass sie richtig gut sitzen und tatsächlich viel einfacher zu stricken sind als mit einem Nadelspiel. Diese Technik werde ich sicher noch mal versuchen.

So, das war meine zweite Sockenparade. Das ist aber kein Grund jetzt mit der Sockenproduktion auf zu hören. Die Socken sind sehr gefragt und mir macht es Spaß Dinge zu machen die jemand wirklich brauchen kann. Schließlich gibt es Socken aus Wolle nicht einfach so im Geschäft zu kaufen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Dein Avatarfoto (solltest du eines haben) wird hier veröffentlicht. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung in der Sidebar. Schreibe bitte keinen Kommentar wenn du damit nicht einverstanden bist!