Samstag, 22. Februar 2020

Flap Fold Karten mit echten Wachtel-Eierschalen

Heute zeigen wir euch beim Stempeleinmaleins wie man eine Flap Fold Karte bastelt. Ich finde diese Kartenform sehr effektvoll und doch einfach. Genau was ich gerne habe.
Meine Karten sind etwas doppelt besonders und dass nicht nur weil ich gleich 2 Stück gebastelt habe.

Ich habe mich diesmal dafür entschieden nur kleine Motive und dezente Farben zu verwenden. Dafür habe ich aber "echte" Wachtel-Eier auf meiner Karte platziert. Und weil es echt schwer ist ein echtes Ei in einem Kuvert zu verschicken, habe ich die Schale als Mosaik auf einem Stanzteil aufgeklebt. Ich finde, das sieht toll aus.

Diese Karte ist auch Innen verziert. Es sind richtig schöne Ostergrüße.

Wenn euch die Flap Fold Karten gefallen, könnt ihr die Anleitung ab heute hier beim Stempeleinmaleins finden.


Kommentare:

  1. Dein Ideenreichtum ist bewundernswert! Du schöpfst aus einer Fülle von neuen Ideen, toll!
    Die Karten gefallen mir sehr gut!
    Die Eva aus Wels

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Dein Avatarfoto (solltest du eines haben) wird hier veröffentlicht. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung in der Sidebar. Schreibe bitte keinen Kommentar wenn du damit nicht einverstanden bist!