Mittwoch, 25. Mai 2016

Kleines Faultier, gehäkelt für einen Faultier Fan

Dieses kleine Faultier will aber hoch hinaus!
Da Faultiere die Lieblingstiere von meinem Sohn Armin sind, habe ich mich sehr gefreut als ich in einem Buch die Häkelanleitung für dieses Faultier gefunden habe.

Natürlich musste ich es dann auch gleich häkeln. Das Faultier hat ein Fell, das entsteht wenn man das fertige Tierchen aus Wolle nach der Fertigstellung mit einer Haarbürste für Kleintiere aus dem Zoogeschäft aufbürstet.

Mein Faultier hat zur Feier des Tages auch noch eine Fliege und einen Pulli bekommen. Der Pulli hat die Farbe der Algen und Moose die in der Natur im Faultierfell wachsen. 
Meinem Sohn gefällts und das Faultier wohnt jetzt in seinem Bett.

Material:
Garne, grün - Buttinette, Lino
Garne, braun - Buttinette, Schulgarn
Garne, weiß - aus meiner Restekiste

Kommentare:

  1. :o) OMG!!! He is ADORABLE!!! Great job Bianca. :o) hugs

    AntwortenLöschen
  2. Och, süß... ! Liebe Bianca, das ist ja, ich muss es zugeben, ein seltenes Lieblingstier für Kinder. Aber egal, es sieht einfach lieb aus und wenn sich Dein Sohn darüber so sehr gefreut hat, dann ist das doch klasse. Ich finde es aiuch niedelisch ;-(
    Liebe Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen
  3. Herzallerliebst! Total knuffig!Den Kleinen muss man einfach lieb haben. LG Britta

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Dein Avatarfoto (solltest du eines haben) wird hier veröffentlicht. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung in der Sidebar. Schreibe bitte keinen Kommentar wenn du damit nicht einverstanden bist!