Mittwoch, 7. November 2018

Fotos von unserem jährlichen Handarbeits-Markt


 
Heute habe ich ein paar Fotos vom jährlichen Handarbeits-Markt für euch bei dem ich jetzt schon zum 3. mal zusammen mit meiner Mama (hier findet ihr ihren Blog) einen kleinen Stand gefüllt hatte. Wir haben viele nette Leute kennen gelernt und ja, ich gebe es ganz ehrlich zu - es ist schon schön wenn man für seine liebevolle Arbeit Komplimente bekommt und merkt dass es den Besuchern des Markts gefällt.

Leider habe ich dieses Jahr viele Fotos verwackelt. Wahrscheinlich wegen der Aufregung vor dem Besucheransturm. Aber auf der Homepage der Pfarre Breitensee gibt es die Fotos von Herrn Amcha zu sehen, ganz ohne Verwackeln und wer möchte kann sich dann auch die anderen wunderbaren Stände die es Markt gab ansehen. 

Unser Tisch war bum-voll :-) Wir hatten genähtes, gestricktes, gesticktes und gehäkeltes für alle. Socken, Spielzeug und Grußkarten.
Reich wurden wir zwar wie immer nicht ;-) aber hier geht es ja auch hauptsächlich ums dabei sein und Spaß haben. Es war toll!

Kommentare:

  1. Ohja, es war echt toll. Einige Stunden mit gleichgesinnten verbringen ist auch schön.
    Lg Mama

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Dein Avatarfoto (solltest du eines haben) wird hier veröffentlicht. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung in der Sidebar. Schreibe bitte keinen Kommentar wenn du damit nicht einverstanden bist!