Donnerstag, 23. Januar 2020

Anti-Stress Pieper, Auftragsarbeit

Diese beiden süßen Anti-Stress Pieper sind als Auftragsarbeit entstanden.
Beide sind wieder mit einem Kunsstoffgranulat gefüllt und erfüllen so die Wirkung von einem Anti-Stress Ball.

Natürlich ist so ein Pieper aber viel niedlicher als ein Ball. Er lässt sich drücken, knubbeln und wenn es mal ganz schlimm ist auch an die Wand pfeffern ohne dabei schaden zu nehmen.


Die Anleitung für diese süßen kleinen Helfer könnt ihr hier bei LASSAL und Crazypatterns finden.

Kommentare:

  1. So süss! Danke für den Link! Vielleicht sollte ich solche häkeln! Eine supere Idee!
    Liebe Grüsse,
    Liv

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bianca, die hast du wieder ganz entzückend gemacht. Lisi wird sich sehr darüber freuen.
    Lg Mama

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Dein Avatarfoto (solltest du eines haben) wird hier veröffentlicht. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung in der Sidebar. Schreibe bitte keinen Kommentar wenn du damit nicht einverstanden bist!