Montag, 14. April 2014

ANLEITUNG Schubladen-Easelkarte + Geburtstagspost

Wie ich euch letzte Woche versprochen habe, habe ich hier heute eine kleine Anleitung mit Download Schablonen für eine Schubladen-Easelkarte für euch.
Ich habe die Schubladen-Easelkarte bisher immer für Baby-Geschenke gemacht aber wie ihr heute sehen könnt ist sie durchaus auch für andere Gelegenheiten sehr gut zu gebrauchen.

Die Schubladen-Easelkarte besteht unten aus einer Schublade auf die eine Easel-Karte gearbeitet ist. Ich habe die Schublade hier mit einer Schleife verschlossen. Man kann aber auch einen Griff oder einen anderen Verschluss drauf machen.

Für meine Schubladen-Easelkarte habe ich diesmal tief in die Romantik-Kiste gegriffen.
Die Anleitung mit Vorlagen zum ausdrucken findet ihr wenn es nicht angezeigt wird unter diesem Post wenn ihr am Ende des Posts auf "Mehr Informationen" drauf klickt.

Viel Spaß damit!

Und dann möchte ich euch heute noch meine Geburtstagspost zeigen.

All diese feinen Sachen hier, habe ich von meiner lieben Freundin Elfie geschickt bekommen. Ich bin so begeistert! Seht nur, der süße Magnolia Stempel denn ich auch gleich auf meiner Schubladen Easelkarte verwendet habe ist auch dabei! Das kleine Notizbuch habe ich auch gleich benutzt und auch für alle anderen Sachen hatte ich sofort tausend Ideen was ich damit anstellen werde ;o)
Ausserdem (und das muss gesagt werden!) ist Elfie eine Göttin der Coloration. Seht euch nur das Motiv auf der Geburtstagskarte an!!! Ein Traum!
Vielen Dank liebe Elfie!

Und hier habe ich noch mehr schöne Sachen, die ich zusammen mit einem Gutschein für ein Wochenende im Spa Hotel von meinem Mann bekommen habe. Wie toll, ich kann kaum erwarten die Sachen endlich zu verwenden und los zu fahren zum Spa.
Und die kleine Karte hat mein Sohn Armin für mich gebastelt. Er meinte dass man mir ja wohl kaum eine "normale" Karte schenken kann.
Oh, er hat ja so recht gehabt, ich habe mich so gefreut!


Hier noch die Materialliste für meine Schubladen-Easelkarte:
Motiv - Magnolia
coloriert mit Copic Markern
Papiere - Mellissa Francis
Blumen - Wild Orchid Craft
Stanze, Schmetterlinge - Wiff of Joy
Stanze, Oval - Xcut
Stanze, Sternknöpfe - Whiff of Joy


Anleitung für eine Schubladen-Easelkarte

Material:
* Cardstock am besten 1 großer Bastelbogen A1 oder alternativ 4 Bögen A4
* Designpapier
* event. Bänder, Knöpfe, Klettverschluss, oder Magnet für Verschluß
* Designpapier
*Schere, Klebstoff, Bleistift


Bevor ihr los legt, druckt euch die Vorlagen aus. Auf einer der Vorlagen habe ich auch eine Anleitung drauf geschrieben. So könnt ihr danach den Computer abdrehen ;o)
Wenn das Kontrollkästchen nach dem ausdrucken ca. 2x2cm groß ist, habt ihr die Vorlagebögen in der richtigen Größe ausgedruckt.

Der Vorlagebogen muss noch fertig zusammen gesetzt werden weil er länger ist als eine A4 Seite!

Übertragt die Vorlagebögen auf das Cardstockpapier und schneidet es aus, bzw. falzt die strichlierten Linien. Beim zusammensetzten kann es sein dass ihr etwas "nach justieren" müsst denn die Schablone hat ein paar winzige Macken. Das ist nicht schlimm so lange der Klebstoff noch nicht hart geworden ist. Zu diesem Zweck ist es ratsam wenn ihr mit der Lade beginnt und die Box dafür dann rund herum legt und zusammen klebt während die Lade in der Box drinnen ist!




Viel Spaß damit!



Kommentare:

  1. Hallo liebe Bianca,
    dann wünsche ich dir alles Gute nachträglich zu deinem Geburtstag !!
    Ich hoffe, du hattest einen schönen Tag.
    Deine Geschenke sind jedenfalls super toll.

    Vielen Dank auch für die Anleitung und deine Beispielkarte ist wieder total süß geworden. Hab einen schönen Tag,
    viele Grüße Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Bianca this is beautiful thank you for the tutorial. Love Alison xx

    AntwortenLöschen
  3. wow, dnake für die tolle anleitung, eine super idee die schubladen easelcard und man kann sie wirklich zu versch anlässen werkeln, sehr schön

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die tolle Anleitung werde es demnächst ausprobieren. ich freue mich sehr das dir meine Post gefallen hat.
    LG ELfie

    AntwortenLöschen
  5. Diese Anleitung habe ich schon lagen gesucht und hier bei Dir endlich gefunden. Auch Deine Karte dazu ist wundervoll. Vielen lieben Dank dafür!
    Liebe Grüße und hab eine schöne Woche!
    Beate

    AntwortenLöschen