Samstag, 30. August 2014

Dose für ein Taufgeschenk, nach einem Sketch gemacht

Gestern habt ihr ja bereits die Karte (die keine Karte ist) bei mir gesehen. Heute habe ich dazu die passende Geschenkbox zu zeigen. Ich wollte für die Taufe da ein kleines Geschenk für den kleinen Amir hinein geben (und was das ist seht ihr demnächst auf meinem Blog).

In der Dose war ursprünglich Kakao drinnen, aber zum weg werfen ist sie viel zu schön und stabil gewesen also habe ich sie einfach aufgehübscht. Dafür habe ich einen Sketch her genommen der heute bei Stempeleinmaleins als Challenge Thema an den Start geht. Schließlich hat ja niemand gesagt dass man aus einem Sketch nur eine Karte machen darf. Als Option haben wir uns diesmal "Brads" ausgesucht, die ich natürlich auch verarbeitet habe.  

Auch der Deckel ist verziert. Um die Dose leichter öffnen zu können habe ich einen Pompon als Griff fest gemacht. 

Material:
Motiv - Mo Digital Pencile
coloriert mit Copic Markern
Klebebordüre aus Samt, Folia
Silberfarbene, Alles Gute Schildchen - Rayher
Stanze Bordüre (um das Motiv) - Whiff of Joy
Brads - Basic Grey
Schleifenband - Papermania
Tupfperlen + Glitter - Ranger


Kommentare:

  1. Bianca, das ist ein wunderschönes Set, ja man soll nichts wegwerfen,man kann alles gebrauchen. glg Gertrude

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Bianca,
    deine Dose sieht toll aus, die Gestaltung ist wunderschön.
    Das Motiv ist jetzt nicht so mein Geschmack, aber alles passt gut zusammen und
    zu einer Taufe finde ich es super.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende,
    viele Grüße Jenny

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja eine süße Idee, passt schön zusammen wobei ich nach meinem geschmack das motiv eher zu weihnachten ordnen würde wie taufe, aber wird schon passen =)

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  4. This is so cute. Love the image and your colouring is beautiful. Hugs, Carol S.xx

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Idee um eine gebrauchte Dose weiter zu verwerten

    AntwortenLöschen