Montag, 21. März 2016

Ein paar Mäuse, schön überreicht vom Häkelmäuschen

Mein Sohn Moritz war wieder bei seinem Freund zu einer Kinderfeier eingeladen. In letzter Zeit wird oft einfach Geld als Geschenk mit gebracht. Einfach so an der Tür ein Kuvert mit Geld an ein Kind zu überreichen finde ich aber gar nicht schön und auch kein bisschen kreativ. So gibt es bei uns immer ein Amigurumi dass einen kleinen Schein überreicht.

Ich finde das Mäuschen so süß (beinahe hätte ich es nicht verschenken können *lach*) aber als mein Moritz seinem Freund das Mäuschen überreicht hat, hat sich der so gefreut dass es mir nicht mehr schwer gefallen ist mich von meinem Häkelmäuschen zu trennen.

Material:
Garne - Schachenmayr, Catania
Garne, weiß - Buttinette, 

Kommentare:

  1. Das ist wirklich ein total schickes süßes Mäuschen! Ich kann dich gut verstehen, dass dir die Trennung nicht ganz leicht gefallen ist, aber bei deinem Geschick mit der flotten Häkelnadel kannst du dich ganz schnell selber trösten. Beeindruckend, wie das Häkel- Strick- und Nähfieber grasiert, nachdem dies alles bereits sowas von out war....... Mir gefällts!
    Liebe Grüße und weiterhin viel Freude am Häkeln
    Angela

    AntwortenLöschen
  2. Mei, das ist wirklich ein uuur süßes Mäuschen! Tolle Geschenkidee!

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Ach ist das süüß! ♥ Und so eine tolle Idee, den Geldschein als Fliege zu befestigen! Ganz klasse. Herzliche Grüße sendet Dir Nata

    AntwortenLöschen