Freitag, 3. Juli 2015

Eine Muschelbox für ein Geldgeschenk

Ach, endlich ist es Sommer und der Urlaub am Meer naht mit großen Schritten. Ich kann es kaum noch erwarten und dass sieht man auch auf diesem Werk. Die Muschel ist eine kleine Schachtel für ein sommerliches Gedgeschenk gedacht. Aber ebenso gut könnte man natürlich auch eine Kleinigkeit darin verschenken.

Das Motiv habe ich Maritim ausgesucht. Die Muschel ist eigentlich ein ganz einfacher Bastelbogen gewesen. Das mir ein ganz normaler Bastelbogen nicht genug ist, könnt ihr euch ja denken. Aber ich wollte ihn auch nicht einfach ungenutzt lassen. So habe ich dann etwas mehr daraus gemacht und ihr mit Glitter, Stempelfarbe, Resinblumen und Cleargloss etwas aufgepimpt. So kann sich dann auch ein Bastelbogen blicken lasse :-)

Die Muschel wird übrigens wie eine echte Muschel augeklappt. Das hat schon meinen Jungs gefallen als ich ihnen die Muschel gezeigt habe, da wird sich der Beschenkte dann sicher auch darüber freuen.
Heute startet bei Fairy Tale Challenge eine neue Challenge mit dem Thema "Unter dem Meer". Da passt die Muschelbox natürlich perfekt dazu.

Material:
Motiv - Whiff of Joy
coloriert mit Copic Markern
Bastelbogen - aus diesem Magazin
Schriftzug - selbst erstellt
Clear Gloss Medium - Dovecraft
Glitter - Stickless, Ranger
Strasssteinchen - Rayher


Kommentare:

  1. Die Muschelbox ist absolut genial!! Super schön gestaltet und die Idee ist super.

    LG Svenja

    AntwortenLöschen
  2. Boah, die Box ist ja der Hammer und der kleine Henry passt genial dazu. *staun*
    lg
    Mamapia

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine herzige Box - toll.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Bianca,

    die Box sieht absolut toll aus! Musste ein Bisschen schmunzeln, denn genau die Box hatte mir meine Tochtermaus zum Muttertag geschenkt, und auch noch zusätzlich dekoriert....
    Supersüß mit dem kleinen Henry!
    GlG aus dem sonnigen Hochmoor,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. wow das ist ja ne super idee!

    AntwortenLöschen