Dienstag, 5. April 2016

Bett und Schlafsack für meine Meerschweinchen, selbst genäht

Meine Meerschweinchen brauchten ein neues Bett und einen neuen Schlafsack waren doch die alten schon ziemlich verwaschen. Wie man sieht war es nicht einfach Fotos der guten Stücke zu machen weil meine kleinen Damen gleich sehr interessiert daran waren.

Kaum hatte ich die Bettchen zum fotografieren auf den Boden gestellt waren die Schweinchen auch schon da und testeten die neuen Teilchen. Wilma hat noch mal schnell geschaut wie weit man da raus fällt wenn man einen Fehltritt macht und es dann für gut befunden.

Ist aber auch kein Wunder dass die Schweinchen begeistert sind. Ich finde diesen Stoff auch super süß und würde mir am liebsten selbst ein Bett daraus nähen *lach*
Nach diesem Foto läutete mein Handy und ich habe erst eine halbe Stunde später weiter fotografiert.

Hier noch der Schlafsack...
... doch was war dass?! Der Schlafsack hat sich beim fotografieren bewegt! Da musste ich rein schauen.

Keine Ahnung wie lange Trixie da schon drinnen gesessen hat. Lange genug um sich zu wälzen und alles voll mit Haaren zu machen auf jeden Fall. Irgendwie hatte ich das Gefühl dass ich sie störe als ich den Schlafsack angehoben habe, Also bin ich dann gegangen und habe nicht weiter fotografiert. 

Mit meinen Werken bin ich auf jeden Fall zufrieden schon alleine weil die Schweinchen sie so gerne mögen.


Material:
Katzen Stoff + kleine Aplikationen - Buttinette
Fleece - Fleecedecke vom Diskonter


Kommentare:

  1. Oh, was für süße Fotos!!!! Und natürlich auch deine Bettechen und der Schlafsack! Ich muss gestehen, dass ich noch nie ein Meerschweinchen in einem Bett oder Schlafsack gesehen habe, sondern immer nur in Stroh =) Hast du da noch einen größeren Käfig oder wo sind die Süßen denn sonst noch???
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martina!
      Danke für deinen lieben Kommentar zu den Meerschweinchen Sachen. Ich freue mich immer sehr wenn du vorbei schaust.
      Meine Schweinis haben ein gaaaanz großes Bodengehege mit einem umgebauten Regal aus dem blau-gelben Möbelhaus als "Wohnturm" mit insgesamt 5 "Stockwerken". Zusätzlich gibt es im Garten noch ein Freiluftgehege. Als Einstreu verwenden wir Holzspäne und Heu. Die Bettchen stehen nur in der Schlafebene des Wohnturms und die Schweinis lieben sie.
      Bevor ich Meerschweinchen hatte wusste ich dass auch nicht. Wenn man sich im Internet in Meerschweinchen Foren umsieht, haben aber ganz viele Meerschweinchen diese Kuschelsachen und benutzen sie alle. Schau mal hier :-)
      http://handmadebybianca.blogspot.co.at/2015/03/noch-ein-kuschelschlafsack-fur-meine.html
      Viele liebe Grüße
      Bianca

      Löschen
  2. Liebe Bianca, die sehen aber auch zuckersüß aus...die Meeeries und die Schlafsäcke. Und eine lustige Geschichte hast Du dazu verfasst. Ganz toll und die Meeries können sich nur wohlfühlen. Unsere Meerie wohnt zusammen mit unseren 2 Zwergkaninchen im Hasenstall. Sie war
    es vom Tierheim her gewöhnt.
    Liebe Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Bianca... da kann ich deine Merries verstehen, dass sie alles erst mal genau untersuchen und sich in den Teilen wohlfühlen.. das sieht man ihnen direkt an... und süß sind die Merries von dir....
    Drück dich ganz lieb
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Ach Du meine Güte, die sind ja süss! Also ich meinte jetzt mal Deine süssen "Schweinchen". Einfach Zucker. Und bei dem tollen Bettchen und dem Schlafsack, da möchte man doch selbst gerne eines davon sein. Hast denen wirklich etwas tolles gezaubert.
    lg Sandra

    AntwortenLöschen